Mittwoch :: 2018-02-21 :: 3  Uhr  
[www.kaolinpott.de] [h-tronic, Hirschau] [webplexity, Hirschau]
[Home | Startseite][Aktuelles, News, Nachrichten][Allgemeine Informationen über die Städte im Kaolinpott - Rathaus, Gewerbe, Vereine ...][Sport, Vereine, Ergebnisse, ...][Links, Kontakt, Impressum, Banner, ...]
 :: news / artikel /  

News

Nachricht vom 2004-04-12
Verfasser: Werner Schulz  
Robert Dotzler Sieger beim "Anangeln" der "Hirschauer Anglerfreunde"

12.000 Gramm Fische aus dem Schindelweiher geholt - Veranstaltung von Claus Schwemmer bestens organisiert

Hirschau. Robert Dotzler heißt der Sieger des „Anangelns“, mit dem die „Hirschauer Anglerfreunde“ am letzten Sonntag am Schindelweiher die Angelsaison 2004 offiziell eröffneten. Geradezu sensationell anmutende 12 000 Gramm brachten die Fische auf die Waage, die der strahlende Sieger aus dem Gewässer gezogen hatte.

Damit übertraf er knapp das ebenfalls herausragende Fangergebnis von Daniel Seifert von 11 080 Gramm, der den Vorjahressieger Georg Paulus (5 500 Gramm) klar auf den dritten Platze verwies. Fischerkönig Max Schröter musste mit seinem 1 850 Gramm schweren Karpfen mit Platz 6 Vorlieb nehmen.

Es waren 10 „eiserne“ Petri-Jünger, die sich am Sonntagmorgen um 6.30 Uhr zur ersten Angelkonkurrenz des Jahres 2004 am Badehaus des Schindelweihers eingefunden hatten. Um 7 Uhr warfen sie ihre Angelruten aus und hielten bei kühler Witterung bis 10.30 Uhr am Ufer aus.

Umso angenehmer wurden von den Aktiven die Temperaturen im Fischerheim empfunden, wo anschließend im Rahmen eines „Angler-Frühschoppens“ die Siegerehrung stattfand. Sie wurde von Organisationsleiter Claus Schwemmer vorgenommen.

Lobende Worte an seine Adresse gab es anschließend von Vorstand Klaus Forster, der Schwemmer für die perfekte Vorbereitung der Auftaktveranstaltung dankte. Ausdrücklich würdigte Forster die sehr guten Fangergebnisse der Teilnehmer. Anschließend nutzten die „Petri-Jünger“ die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch, wobei offenkundig auch das „Angler-Latein“ nicht zu kurz kam.

:: News
:: Veröffentlichung
Sind Sie freier Mitarbeiter einer Zeitung? Senden Sie einfach Ihre Artikel per eMail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf www.kaolinpott.de - noch vor dem Erscheinungstermin in der Zeitung!
:: Hinweis
Für den Inhalt der Beiträge sind die Autoren verantwortlich. Die Beiträge werden von www.kaolinpott.de nicht redaktionell überarbeitet, da das Einsenden und Veröffentlichen der Beiträge automatisiert ist.
  Startseite | Kontakt | Impressum © copyright webplexity, 2001-2018