Mittwoch :: 2017-03-29 :: 3  Uhr  
[www.kaolinpott.de] [h-tronic, Hirschau] [webplexity, Hirschau]
[Home | Startseite][Aktuelles, News, Nachrichten][Allgemeine Informationen über die Städte im Kaolinpott - Rathaus, Gewerbe, Vereine ...][Sport, Vereine, Ergebnisse, ...][Links, Kontakt, Impressum, Banner, ...]
 :: news / artikel /  

News

Nachricht vom 2017-03-19
Verfasser: Werner Schulz  
Ludmilla Schertl feiert 80. Geburtstag

Im Kreis ihrer Familie, Verwandten und Freunde feierte die in Kasimir in Oberschlesien geborene Ludmilla Schertl, geborene Vogt, vergangenen Mittwoch ihren 80. Geburtstag. Zu den Gratulanten gehörte auch Bürgermeister Hermann Falk, der die Glückwünsche der Stadt überbrachte. V. l.: Andreas Schertl, die Jubilarin Ludmilla Schertl und Bürgermeister Hermann Falk.
Hirschau. Im Kreis ihrer Familie, Verwandten und Freunde feierte Ludmilla Schertl, geborene Vogt, vergangenen Mittwoch ihren 80. Geburtstag. Zu den Gratulanten gehörten auch Bürgermeister Hermann Falk und Stadtpfarrer Hans-Peter Bergmann. Sie überbrachten die Glückwünsche der Stadt bzw. der Katholischen Stadtpfarrgemeinde.

Das Licht der Welt erblickte die Jubilarin am 15. März 1937 rund 650 Kilometer von Hirschau entfernt in der Ortschaft Kasimir im Kreis Leobschütz in Oberschlesien, dem heutigen Kazmierz in Polen. Am 16. März 1945, einen Tag nach ihrem 8. Geburtstag, mussten ihre Mutter, ihre Geschwister Rita, Martha und Erwin und sie vor der heranrückenden Roten Armee fliehen. Der Vater war zu diesem Zeitpunkt noch im Krieg. Nachts um 22 Uhr machte sich die Familie mit ihrem Pferdegespann auf den Weg ins Ungewisse. Der Fluchtweg führte sie über Tschechien nach Bayern. Im Mai 1945 kamen die Vogts in Donaustauf an, von dort ging es weiter nach Ursulapoppenricht und schließlich nach Großschönbrunn. Dort besuchte Ludmilla Schertl ab September 1945 die 3. Klasse der Volksschule. Weihnachten stieß auch der Vater zu der Familie. Großschönbrunn blieb ihre zweite Heimat bis zur Hochzeit mit Andreas Schertl. So richtig gefunkt hat es zwischen den beiden 1957 im Gasthaus Maier in Tanzfleck. Der erste gemeinsame Motorradausflug, so erinnern sich beide, führte zum Monte Kaolino nach Hirschau. Bürgermeister Paul Kredler traute das Paar am 9. Februar 1958 standesamtlich in Sigras. Kirchlich geheiratet wurde am 11. Februar 1958 in Großschönbrunn. Ein Jahr später folgte der Umzug nach Hirschau, wo ihr Mann bei der Metzgerei Band beschäftigt war. 1962 wurde nach Hannersreuth umgezogen, wo das Ehepaar den elterlichen Bauernhof ihres Mannes bewirtschaftete. 1969 wurden Andreas und Ludmilla Schertl endgültig in Hirschau sesshaft, führten zunächst zwei Jahre lang gemeinsam das damalige Hotel Post am Marktplatz. Zu diesem Zeitpunkt gehörten schon seit acht Jahren die beiden Neffen Roland und Manfred Maier zur Familie, nachdem deren Mutter, Ludmillas Schwester Martha, im Kindsbett mit ihrem Kind verstorben war. In dieser Notsituation nahm das Ehepaar Schertl die beiden Jungen dauerhaft bei sich auf. Da sich der Kinderwunsch von Andreas und Ludmilla Schertl nicht erfüllte, entschlossen sie sich, ein Kind zu adoptieren. Tochter Andrea war gerade einmal neun Tage alt, als sie 1973 zur Familie Schertl kam. Bei ihr und deren Sohn verbringen die Jubilarin und ihr Mann ihren wohlverdienten Ruhestand und Lebensabend. Seit geraumer Zeit gehört zum Alltag des vitalen Geburtstagskindes das Surfen im Internet genauso wie die Beschäftigung mit Computerspielen. Außerdem unterstützt sie regelmäßig ihren Mann bei Arbeiten in der „Obere Mühle“, die die Schertls vor sieben Jahren erworben und saniert haben.
Bilder:

Foto(s): Werner Schulz

:: News
:: Veröffentlichung
Sind Sie freier Mitarbeiter einer Zeitung? Senden Sie einfach Ihre Artikel per eMail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf www.kaolinpott.de - noch vor dem Erscheinungstermin in der Zeitung!
:: Hinweis
Für den Inhalt der Beiträge sind die Autoren verantwortlich. Die Beiträge werden von www.kaolinpott.de nicht redaktionell überarbeitet, da das Einsenden und Veröffentlichen der Beiträge automatisiert ist.
  Startseite | Kontakt | Impressum © copyright webplexity, 2001-2017