Dienstag :: 2017-08-22 :: 2  Uhr  
[www.kaolinpott.de] [h-tronic, Hirschau] [webplexity, Hirschau]
[Home | Startseite][Aktuelles, News, Nachrichten][Allgemeine Informationen über die Städte im Kaolinpott - Rathaus, Gewerbe, Vereine ...][Sport, Vereine, Ergebnisse, ...][Links, Kontakt, Impressum, Banner, ...]
 :: news / artikel /  

News

Nachricht vom 2017-05-18
Verfasser: Werner Schulz  
27 Erstkommunikanten treten an den Tisch des Herrn

Hirschau. Ein großer Festtag steht der Katholischen Pfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt am kommenden Sonntag (21. Mai) ins Haus: 27 Kommunionkinder, 10 Mädchen und 17 Jungen, treten erstmals an den Tisch des Herrn. Unter der Gesamtleitung von Gemeindereferentin Barbara Schlosser wurden sie intensiv auf ihren Festtag vorbereitet. Im schulischen Religionsunterricht waren dafür die Lehrkräfte Alois Feyrer und Sabine Baldauf zuständig. Ganz wichtig war auch die außerschulische Vorbereitung durch Tischmütter in vier Tischgruppen.

Am Sonntag sammeln sich die Erstkommunikanten um 9 Uhr in der Stadt- und Pfarrbücherei. Von dort aus ziehen sie zusammen mit Stadtpfarrer Hans-Peter Bergmann zur Stadtpfarrkirche, wo um 9.30 Uhr die feierliche Eucharistiefeier beginnt. Sie steht unter dem Motto „ Jesus – Brot, von dem wir leben.“ Musikalisch gestaltet wird sie von Lehrer Alois Feyrer und seinen Schulkindern sowie Iryna Hermann an der Orgel. Am Nachmittag feiern die Kinder um 17 Uhr eine Dankandacht in der Pfarrkirche. Dabei werden u.a. die religiösen Geschenke der Kinder gesegnet. Im Verlauf der Andacht geben die Kinder ihr Opfer für die Katholische Diaspora-Kinderhilfe.

Der Kommunionausflug findet am Montag, 22. Mai, statt. Er beginnt um 8 Uhr in der Stadtpfarrkirche mit einer kurzen Andacht und dem Reisesegen. Anschließend geht es ins Altmühltal zur Tropfsteinhöhle Schulerloch, dann nach Kelheim und zum Kloster Weltenburg. Auch dieses Jahr haben sich die Erstkommunikanten und ihre Eltern für die Aktion „Statt Gegengeschenke“ entschieden. Das Geld geht dieses Jahr an die „Sozial-medizinische Nachsorge“ im Amberger Klinikum St. Marien.

:: News
:: Veröffentlichung
Sind Sie freier Mitarbeiter einer Zeitung? Senden Sie einfach Ihre Artikel per eMail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf www.kaolinpott.de - noch vor dem Erscheinungstermin in der Zeitung!
:: Hinweis
Für den Inhalt der Beiträge sind die Autoren verantwortlich. Die Beiträge werden von www.kaolinpott.de nicht redaktionell überarbeitet, da das Einsenden und Veröffentlichen der Beiträge automatisiert ist.
  Startseite | Kontakt | Impressum © copyright webplexity, 2001-2017