Montag :: 2018-09-24 :: 1  Uhr  
[www.kaolinpott.de] [h-tronic, Hirschau] [webplexity, Hirschau]
[Home | Startseite][Aktuelles, News, Nachrichten][Allgemeine Informationen über die Städte im Kaolinpott - Rathaus, Gewerbe, Vereine ...][Kontakt, Impressum, Datenschutz,  ...]
 :: news / artikel /  

News

Nachricht vom 2018-01-06
Verfasser: Werner Schulz  
Musical „Peter Pan“ kommt nach Hirschau

Hirschau. Am 14. und 15. Mai 2017 begeisterte das ursprünglich aus Oberviechtach stammende OVIGO-Theater mit der Komödie „Männerhort“ die Zuschauer in Ehenfeld und Hirschau. Am Wochenende 20./21. Januar 2018 gastiert das Ensemble erneut mit zwei Vorstellungen in der Kaolinstadt – dieses Mal mit dem Musical „Peter Pan“.

Mit der Geschichte von dem Jungen, der im „Nimmerland“ lebt, niemals erwachsen werden will und im Piratenanführer Captain Hook seinen großen Gegenspieler hat, begeisterte das OVIGO-Ensemble bereits das Publikum im Emil-Kemmer-Haus in Oberviechtach und in der Schwarzachtalhalle in Neunburg vorm Wald. Fünf der sechs Vorführungen waren ausverkauft.

Für das Gastspiel im Josefshaus (20. und 21. Januar, jeweils 15.30 Uhr, Einlass jeweils 15 Uhr), das in Zusammenarbeit mit dem Hirschauer Festspielverein durchgeführt wird, gibt es aktuell noch Karten. Zu haben sind sie in Hirschau im Reisebüro am Markt (Tel. 09622/71550) oder bei info@ovigo-theater.de. Mitglieder des Festspielvereins sorgen für die Bewirtung der Theaterbesucher.

Die Geschichte:
Peter Pan hat im Kinderzimmer der Familie Darling seinen Schatten verloren. Als er ihn suchen geht, erwachen die Kinder der Darlings, Wendy und ihre Brüder, und fliegen mit ihm und der Fee Tinker Bell auf die Abenteuerinsel „Nimmerland“. Dort treibt der schreckliche Piratenkapitän Hook sein Unwesen. Außerdem gibt es ein tickendes Krokodil, verführerische Meerjungfrauen oder das süße Indianermädchen Tiger Lilly. Ein idealer Ort also, um die wildesten Abenteuer zu bestehen. Doch irgendwann plagt die Kinder eine seltsame Krankheit. Wie heißt sie noch gleich – Heimweh?

Das Ensemble:
Das „Peter Pan“ Ensemble kommt aus fast allen Ecken der Oberpfalz: Theresa Weidhas (Peter Pan) aus Weiden, Michael Zanner (Kapitän Hook) aus Obertraubling, Sarah Ebnet (Tinkerbell) aus Schönsee, Sabrina Zach (Wendy) aus Stadlern, Paula Klepser (Tigerlilly) aus Teunz, Michael Sandner (Mr. Darling) aus Amberg, Junaid Ahmad Bajauri (Smee) aus Nabburg, Christina Götz (Smoo) aus Traßlberg, Marc Hohl (Leiter der Liveband) aus Pfreimd oder Florian Wein (Regisseur) aus Regensburg.

:: News
:: Veröffentlichung
Sind Sie freier Mitarbeiter einer Zeitung? Senden Sie einfach Ihre Artikel per eMail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf www.kaolinpott.de - noch vor dem Erscheinungstermin in der Zeitung!
:: Hinweis
Für den Inhalt der Beiträge sind die Autoren verantwortlich.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

  Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz © copyright webplexity, 2001-2018