Dienstag :: 2018-07-17 :: 2  Uhr  
[www.kaolinpott.de] [h-tronic, Hirschau] [webplexity, Hirschau]
[Home | Startseite][Aktuelles, News, Nachrichten][Allgemeine Informationen über die Städte im Kaolinpott - Rathaus, Gewerbe, Vereine ...][Kontakt, Impressum, Datenschutz,  ...]
 :: news / artikel /  

News

Nachricht vom 2018-07-03
Verfasser: Werner Schulz  
Hirschauer Schwimmernachwuchs auf dem Siegertreppchen

In Top-Form präsentierten sich am Wochenende Cornelius Lohner (r.) und Niklas Schenzel (l.) bei den Bezirksjahrgangsmeisterschaften in Tirschenreuth. Lohner holte Gold über 50 Meter Brust, Silber über 100 Meter Brust und Bronze über 50 und 100 Meter Rücken sowie 50 Meter Schmetterling. Schenzel gewann Silber über 200 Meter Lagen und 400 Meter Freistil sowie Bronze über 50 Meter Brust.
Hirschau. Dekoriert mit Gold, Silber und Bronze kehrten die Jugendlichen der Schwimmabteilung des TuS Hirschau von den Bezirksmeisterschaften heim. Sie wurden am Samstag und Sonntag in Tirschenreuth ausgetragen.
Insgesamt zehn Vereine aus der ganzen Oberpfalz hatten für den Wettkampf gemeldet. Die Hirschauer waren mit acht Jugendlichen bei dem Wettkampf mit über 1912 Einzelstarts vertreten. Bei guten Witterungsbedingungen kam es in den vier Schwimmlagen mit 28 Einzelwettkämpfen von 50 Meter bis 400 Meter zu spannenden Wettkämpfen.

Für die herausragenden Leistungen der Hirschauer Vertretung sorgte Cornelius Lohner (Jahrgang 2007). Er ging bei acht Rennen an den Start und präsentierte sich erneut in Top-Form. Über 50 Meter Brust schlug er als erster an und holte sich den Titel des Bezirksjahrgangsmeisters. Nicht zu Gold, aber zu Silber schwamm er über die doppelte Distanz 100 Meter Brust. Seine Medaillensammlung komplettierte er mit jeweils dritten Plätzen über 50 Meter Rücken, 100 Meter Rücken und 50 Meter Schmetterling.

Niklas Schenzel (Jahrgang 2001) schaffte bei seinen fünf Rennen dreimal den Sprung auf das Treppchen. Über 200 Meter Lagen und 400 Meter Freistil wurde er jeweils Zweiter. Über 50 Meter Brust konnte er in guter persönlicher Bestzeit die Bronzemedaille erreichen.

Die Wettkampfsaison geht für die Hirschauer Jugendlichen langsam zu Ende. Am Samstag, 21. Juli, starten die Mädchen und Jungen beim 6. Wackersdorfer Panoramabad-Schwimmfest. Letzter Wettkampftag ist dann Sonntag, der 29. Juli, wenn der Schwimmverein unter dem Motto „Hirschau schwimmt“ zur 16. Hirschauer Stadtmeisterschaft in das Freibad am Monte Kaolino einlädt.
Bilder:

Foto(s): Werner Schulz

:: News
:: Veröffentlichung
Sind Sie freier Mitarbeiter einer Zeitung? Senden Sie einfach Ihre Artikel per eMail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf www.kaolinpott.de - noch vor dem Erscheinungstermin in der Zeitung!
:: Hinweis
Für den Inhalt der Beiträge sind die Autoren verantwortlich.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

  Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz © copyright webplexity, 2001-2018