Dienstag :: 2018-07-17 :: 2  Uhr  
[www.kaolinpott.de] [h-tronic, Hirschau] [webplexity, Hirschau]
[Home | Startseite][Aktuelles, News, Nachrichten][Allgemeine Informationen über die Städte im Kaolinpott - Rathaus, Gewerbe, Vereine ...][Kontakt, Impressum, Datenschutz,  ...]
 :: news / artikel /  

News

Nachricht vom 2018-07-12
Verfasser: Werner Schulz  
Zweitklässler aus Hirschau und Ehenfeld ausgezeichnete Vorleser

Eine spannende Angelegenheit war das Finale des Vorlesewettbewerbs der Zweitklässler der Grundschulen Hirschau und Ehenfeld. Die Endrundenteilnehmer boten allesamt ansprechende Leistungen (v. l.): Marcella Baldauf, Johannes Kern, Theresa Falk, Siegerin Laura Kummer, Emil Berndt und Tim Piller. Ihnen gratulierten (hinten v. r.): Konrektorin Susanne Kasberger, Lehrerin Helga Haas und Buchhändlerin Hannelore Dorner.
Hirschau. Die Zweitklässler der Grundschulen Hirschau und Ehenfeld haben nicht nur viel Freude am Lesen. Sie beherrschen es auch ausgezeichnet. Den Beweis lieferten sie beim gemeinsamen Vorlesewettbewerb.
In Klassenentscheiden, bei denen jedes Kind sein Lieblingsbuch vorstellen und daraus vorlesen durfte, wurden jeweils zwei Kandidaten gemeinsam ausgesucht, die die Klasse beim Finale vertreten durften. In der Ehenfelder Flexklasse 1/2 waren dies Theresa Falk und Emil Berndt, in der Hirschauer Flexklasse 1/2 Laura Kummer und Tim Piller sowie Marcella Baldauf und Johannes Kern aus der 2. Klasse.

Initiiert hatte den Wettbewerb die Lesebeauftragte der Hirschauer Schule, Lehrerin Helga Haas. Hannelore Dorner von der gleichnamigen Buchhandlung in Sulzbach-Rosenberg stiftete den „Leselöwen“ und die Buchpreise.
Alle sechs Finalteilnehmer beeindruckten mit ihren Vorträgen. Die Jury bildeten Konrektorin Susanne Kasberger, Hannelore Dorner und Förderlehrer Dieter Albrecht. Sie hatten die Lesetechnik und Textgestaltung zu bewerten. Zuerst durften die Bewerber ihren vorbereiteten Text vortragen. Danach wurden sie mit einem unbekannten Text aus dem erst kürzlich erschienenen Buch von Otfried Preußler „Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“ konfrontiert. Die rund 60 Zuhörer der 1. und 2. Klassen lauschten den Geschichten aufmerksam – ein Beweis für die gelungenen Vorträge der Vorleser.

Am Ende durfte sich Laura Kummer (Klasse 1/2, Hirschau) mit ihrem Vortrag aus dem Buch „Schlossgespenster“ über den 1. Platz und den „Leselöwen“ freuen. Zweite wurde Marcella Baldauf (2. Klasse, Hirschau) vor Tim Piller (Klasse 1/2, Hirschau). Alle Sieger erhielten Urkunden und Gutscheine für eine Fahrt mit dem Montecoaster. Zusätzlich durfte sich jeder Vorleser einen Buchpreis aussuchen.
Bilder:

Foto(s): Werner Schulz

:: News
:: Veröffentlichung
Sind Sie freier Mitarbeiter einer Zeitung? Senden Sie einfach Ihre Artikel per eMail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf www.kaolinpott.de - noch vor dem Erscheinungstermin in der Zeitung!
:: Hinweis
Für den Inhalt der Beiträge sind die Autoren verantwortlich.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

  Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz © copyright webplexity, 2001-2018