zurück zur Übersicht

Nachricht vom 16.01.2019 Jugend & Familie

Offener Nachmittag im „Haus des Kindes/Marien-Kindergarten“

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  Einen „Offenen Nachmittag“ gibt es am Mittwoch, 23. Januar, von 15 bis 17 Uhr im „Haus des Kindes/Marien-Kindergarten“ an der Josefstraße. Einrichtungsleiterin Christa Bauer und ihr Erzieherinnenteam laden dazu alle Interessierten ein, die ihr Kind heuer im „Haus des Kindes“ anmelden möchten. Anmeldetermine sind am Montag, 28. Januar, von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr, am Dienstag, 29. Januar, von 8 bis 13 Uhr. Aufgenommen werden Kinder ab dem Alter von zwei Jahren bis zur 4. Klasse der Grundschule. Geöffnet ist die Einrichtung tĂ€glich durchgehend von 7 bis 17 Uhr. Die Kinder werden mit warmem, abwechslungsreichem Mittagessen versorgt. Am 23. Januar besteht die Möglichkeit, die RĂ€umlichkeiten kennenzulernen, sich mit dem pĂ€dagogischen Fachpersonal der Krippen- bzw. Kindergartengruppe und der Schulkindbetreuungsgruppe auszutauschen und sich individuell beraten zu lassen. Die Erzieherinnen und Betreuerinnen werden die zahlreichen, wĂ€hrend des Jahres angebotenen Projektgruppen fĂŒr Kindergarten- und Grundschulkinder erlĂ€utern. Der Elternbeirat bewirtet die Besucher mit Kaffee und Kuchen. Um 15.30 Uhr und um 16.30 Uhr gibt es fĂŒr alle Kinder eine geheimnisvolle MĂ€rchenstunde. FĂŒr kleine Wissenschaftler werden spannende Experimente durchgefĂŒhrt. Außerdem warten auf die Kinder altersentsprechende Bastelprojekte wie z.B. das Gestalten mit Maispops und eine Bewegungsbaustelle. Das Kinderschminken darf ebenfalls nicht fehlen. Kurzum: Kurzweil, Spaß und KreativitĂ€t kommen bei den Kindern nicht zu kurz.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.