zurück zur Übersicht

Nachricht vom 06.02.2019 Vereine

Nach 32 Jahren endet bei Wanderfreunden Vorsitzenden-Ära Felix Fischer

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  Seit 1986 stand Felix Fischer als Vorsitzender an der Spitze des Wandervereins. Nun ├╝bergab er sein Amt in j├╝ngere H├Ąnde. Christian Renner wurde zu seinem Nachfolger gew├Ąhlt, Felix Fischer zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Christian Renner, bislang 2. Vorsitzender, blickte auf das Wanderjahr 2018 zur├╝ck. Die aktiven Mitglieder waren 2018 bei 39 ausw├Ąrtigen Wandertagen unterwegs. Traditioneller H├Âhepunkt sei der 48. Hirschauer Volkswandertag am 16./17. Juni gewesen.

Die 693 Teilnehmer aus 36 ausw├Ąrtigen und 6 ├Ârtlichen Vereinen, die sich auf die vier Routenvarianten ├╝ber 5, 11, 15 und 21 Kilometer machten, seien voll des Lobes ├╝ber die Streckenauswahl gewesen. Dank sagte er den ca. 40 Helfern und Helferinnen, die beim Wandertag im Einsatz waren. Das Bauhofgel├Ąnde samt Fahrzeughalle, von der Stadt kostenlos zur Verf├╝gung gestellt, habe sich erneut als idealer Start- und Zielort erwiesen.

Zum guten Vereinsklima h├Ątten die geselligen Veranstaltungen beigetragen, zu denen sich die 110 Mitglieder getroffen haben. Hoch interessant und gut besucht sei die Stadtf├╝hrung mit Stadtheimatpfleger Sepp Strobl gewesen.

Nach der Entlastung der Vorstandschaft wurden die Neuwahlen durchgef├╝hrt. Sie brachten folgende Ergebnisse: 1. Vorsitzender: Christian Renner, 2. Vorsitzende: Christa Kindzorra, Hauptkassiererin: Carmen Renner, Nebenkassier: Erwin Zach, 1. Schriftf├╝hrerin: Christa Gebhardt, 2. Schriftf├╝hrer: Willi Gevatter, Beisitzer: Josef Birner, Franz Baier, Marina K├Ânig, Streckenwarte: Manfred Kindzorra, Lydia Weber, Kassenrevisoren: Rolf Weber, Manfred Romeis.

Zum Programm der Veranstaltung geh├Ârte die Ehrung langj├Ąhriger Mitglieder. Vorgenommen wurden sie vom DVV-Bezirksvorsitzenden Franz Kummetsteiner. Geehrt wurden f├╝r 10 Jahre Vereinstreue Manfred Kindzorra, f├╝r 25 Jahre Hans Weich und Pamela Weinheimer sowie f├╝r 40 Jahre Elisabeth Gevatter, Willi Gevatter und Christian Renner.

Eine besondere, neu geschaffene Auszeichnung wurde Felix Fischer zuteil. Kummetsteiner verlieh ihm als erstem Wanderfreund in Deutschland ├╝berhaupt die Ehrennadel ÔÇ×Dank f├╝r 45 Jahre Verdienst im VereinÔÇť. Fischer habe sich herausragende Verdienste um seinen Verein und um die Idee des Volkswanderns erworben.



Dieser Aussage schloss sich Christian Renner vollinhaltlich an. 32 Jahre habe Fischer den Verein, dem er seit der Gr├╝ndung im Januar 1971 angeh├Ârt, mit gro├čem Engagement und viel Idealismus als 1. Vorsitzender gef├╝hrt. W├Ąhrend seiner Amtszeit sei in den Jahren 1992 bis 1994 das Vereinsger├Ątehaus an der Sudetenstra├če gebaut worden.

Sein Vorschlag, Felix Fischer zum Ehrenvorsitzenden zu ernennen, wurde von den Mitgliedern einstimmig bef├╝rwortet. Die Ehrenurkunde wird ihm im Rahmen des 49. Hirschauer Volkswandertages am 16. Juni ├╝berreicht.

Kummetsteiner beklagte in seinem Gru├čwort das Sterben von Wandervereinen. Ursachen seien der Mangel an Personen, die bereit sind, den Vorsitz zu ├╝bernehmen oder die fehlende Bereitschaft von Mitgliedern, sich bei der Durchf├╝hrung eines Volkswandertages zu engagieren. Gott sei Dank sehe das in Hirschau anders aus. Das Wandern selbst erfreue sich trotzdem immer gr├Â├čerer Beliebtheit, aber leider nicht nach den Vorgaben des Deutschen Volkssportverbands (DVV).

Lothar Strobl war der R├╝ckgang der Mitgliederzahlen bei den Wandervereinen ein Dorn im Auge. Die Vereine seien daran nicht schuldlos. Sie h├Ątten die Jugendarbeit gravierend vernachl├Ąssigt. Strobl bat die Vorstandschaft, das Thema Nachwuchsarbeit anzupacken.

Bei ihrer Jahreshauptversammlung w├Ąhlten die Hirschauer Wanderfreunde eine neue Vorstandschaft. Vorne v. l.: Christa Gebhardt, 2. Vorsitzende Christa Kindzorra, Lydia Weber, Carmen Renner und DVV-Bezirksvorsitzender Franz Kummetsteiner, 2. Reihe v. l.: 1. Vorsitzender Christian Renner, Marina K├Ânig, Franz Baier, Manfred Kindzorra und Erwin Zach, hintere Reihe v. l.: Josef Birner, Willi Gevatter und Manfred Romeis. - Foto von Werner SchulzFoto: Werner Schulz
Bei ihrer Jahreshauptversammlung w├Ąhlten die Hirschauer Wanderfreunde eine neue Vorstandschaft. Vorne v. l.: Christa Gebhardt, 2. Vorsitzende Christa Kindzorra, Lydia Weber, Carmen Renner und DVV-Bezirksvorsitzender Franz Kummetsteiner, 2. Reihe v. l.: 1. Vorsitzender Christian Renner, Marina K├Ânig, Franz Baier, Manfred Kindzorra und Erwin Zach, hintere Reihe v. l.: Josef Birner, Willi Gevatter und Manfred Romeis.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Werner Schulz
Foto: Werner Schulz