zurück zur Übersicht

Nachricht vom 02.05.2019 Jugend & Familie

Kindergarten-Garten frisches Gesicht verpasst

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  ÔÇ×Alles neu macht der Mai!ÔÇť Vom Titel des 1829 von Hermann Adam von Kamp ver├Âffentlichten Liedes lie├čen sich die Eltern des St. Wolfgang-Kindergartens leiten, die einen Samstagvormittag lang anpackten, um der Gartenanlage ein frisches Gesicht zu verpassen.

Allerdings warteten f├╝nfzehn Papas und Mamas der St. Wolfgang-Familie nicht auf den Beginn des Wonnemonats. Sie starteten ihre erneute Gartenaktion schon in den letzten Apriltagen.

Im Vorfeld hatte das KiTa-Personal mit seiner Chefin Uta-Maria Kriegler vom Schreiner des st├Ądtischen Bauhofs das Material f├╝r drei Hochbeete vorbereiten lassen. Nachdem man die Bretter fachgerecht verschraubt und die K├Ąsten zusammengebaut hatte, fanden zwei der Hochbeete ihren Platz im Krippengarten, das dritte auf dem Piratenspielplatz im Kindergartenbereich.

Sie wurden nach dem Bef├╝llen mit Gartenerde mit Erdbeeren bepflanzt. Geeignete Pl├Ątze wurden auch f├╝r die Himbeer- und Johannisbeerstr├Ąucher gefunden. In den Gartenbeeten wurde der Rindenmulch wieder aufgef├╝llt. Um einen neuen Aufgang zur Rutschbahn zu gestalten, wurden unsch├Âne Str├Ąucher vom H├╝gel entfernt und Verbl├╝htes abgeschnitten.

Zugeschnitten, in Form gebunden und neu gesteckt wurde der Weidentunnel. Er l├Ądt nun wieder zum Verstecken und zum Spielen ein.

Nach getaner Arbeit setzten sich alle auf der Terrasse zu einer deftigen Brotzeit zusammen. Beim Plausch war man sich einig, nicht nur viel geschafft, sondern sich auch besser kennengelernt zu haben.

KiTa-Leiterin Uta-Maria Kriegler bedankte sich im Namen des ganzen Personals f├╝r den Arbeitseinsatz, der offenkundig allen auch Spa├č bereitet hatte. Mit der Aktion habe man nicht nur das Ziel erreicht, die Gartenanlage auf Vordermann zu bringen. Dar├╝ber hinaus sei der Gemeinschaftsgeist in der gro├čen St. Wolfgang-Familie gest├Ąrkt worden.

Mit einem Arbeitseinsatz verpassten die Papas und Mamas des St. Wolfang-Kindergartens der Gartenanlage ein frisches Gesicht. KiTa-Leiterin Uta-Maria Kriegler (stehend 3.v.r.) bedankte sich f├╝r die Aktion, die offenkundig auch allen Spa├č bereitet hatte. - Foto von Werner SchulzFoto: Werner Schulz
Mit einem Arbeitseinsatz verpassten die Papas und Mamas des St. Wolfang-Kindergartens der Gartenanlage ein frisches Gesicht. KiTa-Leiterin Uta-Maria Kriegler (stehend 3.v.r.) bedankte sich f├╝r die Aktion, die offenkundig auch allen Spa├č bereitet hatte.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Werner Schulz
Foto: Werner Schulz