zurück zur Übersicht

Nachricht vom 22.05.2021 Vereine

Neue Musikbox f├╝r Majoretten

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  Die Corona-Pandemie verhinderte es, dass die Majoretten des Musikzugs letztes Jahr ihr 40-J├Ąhriges geb├╝hrend feiern konnten. Das Jubil├Ąumsgeschenk, eine neue Musikbox, bekamen sie dieser Tage ├╝berreicht.

F├╝r die vergangenes Jahr ausgefallene Feier, so Vorstand Maximilian Stein, gilt das Motto ÔÇ×aufgeschoben ist nicht aufgehobenÔÇť. Trotzdem durften sich die jungen Damen einen Wunsch erf├╝llen. Nach langem ├ťberlegen entschieden sie sich f├╝r eine neue Musikbox. Bei der alten Box taugte der Akku nicht mehr viel und hielt nur noch kurze Zeit, weshalb nur mehr ein Betrieb am Netz m├Âglich war. Vorstandsmitglied Michael Knietsch besorgte das neue Ger├Ąt noch vor dem Jahreswechsel. Der Lockdown und die anderen von der Corona-Pandemie verursachten Hygienevorschriften erst jetzt eine Inbetriebnahme der 130 Euro teuren Box zu. Sie hat nicht nur einen frischen Akku, sondern verf├╝gt ├╝ber ein eigenes Mikrophon, mit dem man bei Auftritten auch kleinere Ansagen machen kann. Ausgestattet ist sie zudem mit einem USB-Anschluss, einem AUX-Anschluss einer Bluetooth-Funktion und einem Radiomodus. Die Steuerung f├╝r das Training wird durch die Fernbedienung ungemein erleichtert, da man nicht mehr am Ger├Ąt starten und dann schnell in die Startposition laufen muss.

Maximilian Stein ├╝bergab die Musikbox den Jungmajoretten anl├Ąsslich ihrer Probe vor dem Kirwastodl in Steiningloh. Zum Schutz vor dem Nieselregen wurde sie allerdings im Stodl aufgestellt. Die Freude war bei Trainerin Lilli Pfab und ihren M├Ądels riesengro├č. Alle hofften, dass man m├Âglichst bald mit dem normalen Trainingsbetrieb beginnen und vor allem auch die Jubil├Ąumsfeier nachholen kann.

Die Corona-Pandemie verhinderte es, dass die Majoretten des Musikzugs letztes Jahr ihr 40-J├Ąhriges geb├╝hrend feiern konnten. Das Jubil├Ąumsgeschenk, eine neue Musikbox, bekamen sie dieser Tage ├╝berreicht. V. l.: Vorstand Maximilian Stein, Lilly Heldmann, Lotta Ries, Julia Cotoy, Sophie Cotoy und Trainerin Lilli Pfab. - Foto von Werner SchulzFoto: Werner Schulz
Die Corona-Pandemie verhinderte es, dass die Majoretten des Musikzugs letztes Jahr ihr 40-J├Ąhriges geb├╝hrend feiern konnten. Das Jubil├Ąumsgeschenk, eine neue Musikbox, bekamen sie dieser Tage ├╝berreicht. V. l.: Vorstand Maximilian Stein, Lilly Heldmann, Lotta Ries, Julia Cotoy, Sophie Cotoy und Trainerin Lilli Pfab.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Werner Schulz