zurück zur Übersicht

Nachricht vom 22.05.2021 Schule

Den Radlf├╝hrerschein geschafft

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  Sie strahlten (fast alle) um die Wette ÔÇô die 32 Viertkl├Ąssler der Hirschauer Grundschule. Nach bestandener theoretischer und praktischer Radfahrpr├╝fung durften sie ihren Radlf├╝hrerschein in Empfang nehmen.

Rektorin Birgit H├Ąrtl zeigte sich mit dem Pr├╝fungsergebnis zufrieden und gratulierte den M├Ądchen und Jungen zu ihrem erfolgreichen Abschneiden. Offenbar h├Ątten sie sowohl im theoretischen Verkehrsunterricht bei ihren Lehrkr├Ąften Christiane Finsterer, Jonathan Schatz und Kerstin Gloss-Seits als auch bei der praktischen Ausbildung auf dem ├ťbungsplatz durch PHK Harald Heselmann und POK Markus Neumeyer gut aufgepasst. Die Lehrkr├Ąfte wie die Verkehrserzieher h├Ątten sehr gute Arbeit geleistet. Den Kindern empfahl sie, gerade in der Pandemiezeit das Fahrrad zu benutzen. Es biete tolle M├Âglichkeiten den Heimatort und dessen Umgebung bei l├Ąngeren Touren zu erkunden. Die beiden Polizeibeamten lobten das Engagement und die Disziplin der Viertkl├Ąssler. Das habe sich bei der Pr├╝fung ausbezahlt. Allerdings h├Ątten einige noch Probleme mit dem Linksabbiegevorgang. Dabei habe es immer wieder Fehlerpunkte gegeben, da auf das dringend notwendige Umschauen vergessen wurde.

PHK Heselmann verband seine Gl├╝ckw├╝nsche mit dem eindringlichen Appell, niemals ohne Helm per Fahrrad unterwegs zu sein. Als gepr├╝fter Radfahrer sei man ein Vorbild, von dem auch Erwachsene lernen k├Ânnen. Den Kindern empfahl er, sich im Stra├čenverkehr vorsichtig zu verhalten wird, notfalls in gef├Ąhrlichen Situationen lieber abzusteigen. F├╝r die Verkehrswacht begl├╝ckw├╝nschte deren Vorsitzender Hubert Ritz den Pr├╝flingen. Wie PHK Heselmann riet er den Kindern zu vorsichtigem Verhalten im Stra├čenverkehr. Die Verkehrswacht halte die Radfahrausbildung f├╝r sehr wichtig und unterst├╝tze sie deshalb auch finanziell. So habe man z.B. den Kauf einiger Fahrr├Ąder gesponsert. Auch Sparkassenleiter Dominik Merkel gratulierte den Kindern. Er w├╝nschte ihnen allzeit gute Fahrt. Als Belohnung hatte er f├╝r jeden ein vor Wind und K├Ąlte sch├╝tzendes Tuch mitgebracht.

Die M├Ądchen und Jungen der 4. Klasse freuen sich ├╝ber den bestandenen Radlf├╝hrerschein. Mit ihnen freuen sich (hinten v. l.): Lin Christiane Finsterer, LAA Jonathan Schatz, POK Markus Neumeyer, Verkehrswachtvorsitzender Hubert Ritz und PHK Harald Heselmann. - Foto von Werner SchulzFoto: Werner Schulz
Die M├Ądchen und Jungen der 4. Klasse freuen sich ├╝ber den bestandenen Radlf├╝hrerschein. Mit ihnen freuen sich (hinten v. l.): Lin Christiane Finsterer, LAA Jonathan Schatz, POK Markus Neumeyer, Verkehrswachtvorsitzender Hubert Ritz und PHK Harald Heselmann.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Werner Schulz
Foto: Werner Schulz