zurück zur Übersicht

Nachricht vom 30.05.2021 Schule

Gl├╝cklich ├╝ber ersten F├╝hrerschein

Ehenfeld/Massenricht (Bericht von Werner Schulz)  Selbst die Corona-Schutzmasken konnten es nicht verbergen ÔÇô das Strahlen in den Gesichtern der 10 Viertkl├Ąssler der Ehenfelder Grundschule, die ihren ersten F├╝hrerschein, den Radl-F├╝hrerschein, ausgeh├Ąndigt bekamen.

Sie hatten die theoretische wie die praktische Pr├╝fung erfolgreich absolviert. Daf├╝r zollte ihnen Rektorin Birgit H├Ąrtl in ihren Gratulationsworten hohe Anerkennung. Offenkundig seien sie von ihrer Klassenleiterin Sophie H├Âgl und den beiden Verkehrserziehern der Polizei, Hauptkommissar Harald Heselmann und Oberkommissar Markus Neumeyer, bestens vorbereitet worden. Den Kindern empfahl sie, die Pandemiezeit f├╝r Fahrradtouren zu nutzen und dabei den Heimatort und dessen n├Ąhere Umgebung zu erkunden. Dabei gelte es aber, das bei der Fahrradausbildung Erlernte anzuwenden. Dazu ermahnten auch PHK Heselmann und POK Neumeyer. Oberstes Gebot sei dabei das Aufsetzen des Fahrradhelms. Den Kindern bescheinigten sie, bei den ├ťbungsstunden im Verkehrsgarten der Hirschauer Schule gut und diszipliniert aufgepasst zu haben. Probleme habe dem einen oder anderen noch das vorschriftm├Ą├čige Linksabbiegen bereitet. Vor allem das Umschauen sei immer wieder vergessen worden. Das habe bei der Pr├╝fung Fehlerpunkte eingebracht. Als gepr├╝fte Radfahrer sei man nun Vorbild, von dem manche Erwachsene etwas lernen k├Ânnen.

F├╝r die Gebietsverkehrswacht Hirschau-Schnaittenbach gratulierte dessen Vorsitzender Hubert Ritz. Auch er appellierte an die Kinder, mit dem Fahrrad niemals ohne Helm unterwegs zu sein. ├ťberhaupt sollten sie auf der Stra├če vorsichtig sein. Als Radfahrer geh├Âre man zu den schw├Ąchsten Verkehrsteilnehmern. Die Verkehrswacht halte die Radfahrausbildung f├╝r sehr wichtig und unterst├╝tze sie deshalb auch finanziell. Man habe z.B. den Kauf einiger Fahrr├Ąder gesponsert und die Kosten f├╝r Verkehrserziehungs-Unterrichtsmaterialien ├╝bernommen. Auch Sparkassenleiter Dominik Merkel begl├╝ckw├╝nschte die Kinder. Als Belohnung ├╝berreicht er jedem Kind ein vor Wind und K├Ąlte sch├╝tzendes Tuch.

Die Viertkl├Ąssler der Ehenfelder Grundschule freuen sich ├╝ber das Bestehen der Radlf├╝hrerscheinpr├╝fung. Mit ihnen freuen sich (hinten v. l.): PHK Harald Heselmann, Verkehrswachtvorsitzender Hubert Ritz, POK Markus Neumeyer und Klassenleiterin Sophie H├Âgl.. - Foto von Werner SchulzFoto: Werner Schulz
Die Viertkl├Ąssler der Ehenfelder Grundschule freuen sich ├╝ber das Bestehen der Radlf├╝hrerscheinpr├╝fung. Mit ihnen freuen sich (hinten v. l.): PHK Harald Heselmann, Verkehrswachtvorsitzender Hubert Ritz, POK Markus Neumeyer und Klassenleiterin Sophie H├Âgl..

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Werner Schulz