zurück zur Übersicht

Nachricht vom 31.05.2021 Kirchen

Auch dieses Jahr keine Fronleichnamsprozession

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  Die Corona-Pandemie bleibt in der Katholischen Stadtpfarrgemeinde Mari√§ Himmelfahrt auch dieses Jahr nicht ohne Auswirkungen auf die Gestaltung der Feierlichkeiten anl√§sslich des Fronleichnamfestes am Donnerstag, den 3. Juni. Der Festgottesdienst beginnt um 8.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche. Nach der Messfeier wird das Allerheiligste in der Kirche ausgesetzt und eine Station begangen. Anschlie√üend wird an der Ausg√§ngen der Pfarrkirche der Segen mit dem Allerheiligsten in alle vier Himmelsrichtungen erteilt.

Die traditionelle Fronleichnamsprozession durch die Innenstadt muss entfallen. F√ľr den Gottesdienst ist zu beachten, dass an diesem ab dem 15. Lebensjahr nur mit FFP2-Masken teilgenommen werden darf. Kinder bis zum 6. Lebensjahr sind von jeglicher Maskenpflicht befreit. Kinder und Jugendliche vom 7. bis 14. Lebensjahr m√ľssen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Am kommenden Sonntag, 6. Juni, wird das Hauptfest der Corpus-Christi-Bruderschaft begangen. Bei der um 9 Uhr beginnenden Messfeier in der Stadtpfarrkirche wird der verstorbenen Bruderschaftsmitglieder gedacht. Nach dem Gottesdienst sind alle Mitglieder zur Feier einer Andacht eingeladen.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.