zurück zur Übersicht

Nachricht vom 19.06.2021 Sport

Fu├čballer ├╝berzeugen mit allgemeiner Fitness

Sportabzeichenaktion l├Ąuft seit Ende Mai

Ehenfeld/Massenricht (Bericht von Fritz Dietl )  Nach dem ersten Training, mit 35 Spielern, auf der Ehenfelder L├Âschenh├Âhe, konnte der Leiter des Sportabzeichenteams, Rudi Wild, Corona-bedingt erst jetzt die Verleihung des Sportabzeichens vornehmen. 19 Seniorenspieler der DJK Ehenfeld-Massenricht und des TuS/WE Hirschau hatten im letzten Jahr die Bedingungen f├╝r Bronze, Silber oder Gold erf├╝llt. Mit hervorragenden Leistungen zeigten sie, dass sie nicht nur Fu├čball spielen k├Ânnen, sondern auch allgemein sportlich fit sind. Das Trainerteam der beiden Senioren-Mannschaften, Tobias Heindl, Dominik Dontschenko und Johannes Pfab sagten zu, dass die Seniorenspieler, als besondere Trainingseinheit, auch dieses Jahr wieder das Sportabzeichen ablegen werden. Wild freute sich ├╝ber die Zusage und lud die Teilnehmer auch heuer wieder im Anschluss an die Abnahme, zu einem kleinen Umtrunk bei sich zuhause ein.



Eine besondere Ehrung erfuhren dann Marianne Wild und Alfons Flor f├╝r 35 und Helga Kohl f├╝r 45 Wiederholungen.



In diesem sch├Ânen Rahmen gratulierte Wild, ebenso wie Spieler und Trainer dem 3. Vorstand der DJK, Reinhard ÔÇ×EmmaÔÇť Meyer, zu seinem 50. Geburtstag und dankten ihm f├╝r seine vielen Aktivit├Ąten f├╝r den Verein.



Beim anschlie├čenden gem├╝tlichen Zusammensein, gab es gespendete Leberk├Ąssemmeln.

Seit Ende Mai l├Ąuft jeden Mittwoch auf dem Schulsportplatz in Hirschau, ab 17.30 Uhr wieder die Sportabzeichenaktion. Alle Interessierten, die Mitgliedschaft in einem Verein ist nicht notwendig, sind zum Training oder der Abnahme willkommen. Mit Vereinen oder anderen gr├Â├čeren Gruppen k├Ânnen zus├Ątzliche Termine vereinbart werden. Ansprechpartner ist Rudi Wild unter 09622/2525 oder 0170/2008871. Das Sportabzeichenteam freut sich auf viele Teilnehmer.

Rudi Wild (re.) zusammen mit Spielern der Seniorenmannschaften sowie Alfons Flor (hinten li.) und Marianne Wild, (vorne 3. v. li.) sie wurden f├╝r 35 Abnahmen geehrt und Helga Kohl (vorne 4. v. li.) hatte letztes Jahr sogar 45 mal die Bedingungen des Sportabzeichens erf├╝llt.

 - Foto von Fritz DietlFoto: Fritz Dietl
Rudi Wild (re.) zusammen mit Spielern der Seniorenmannschaften sowie Alfons Flor (hinten li.) und Marianne Wild, (vorne 3. v. li.) sie wurden f├╝r 35 Abnahmen geehrt und Helga Kohl (vorne 4. v. li.) hatte letztes Jahr sogar 45 mal die Bedingungen des Sportabzeichens erf├╝llt.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Fritz Dietl
Foto: Fritz Dietl