zurück zur Übersicht

Nachricht vom 17.07.2021 Senioren

Heimbeirat des St. Barbara-Heimes wieder komplett

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  Der Heimbeirat des BRK Seniorenwohn- und Pflegeheimes St. Barbara ist wieder komplett. Neu im Gremium sind Heimbewohner Rainer Ehbauer und als externes Mitglied Elfriede Gerstmann.

Den beiden Neulingen und der Heimleiterin Astrid Geitner galt das besondere Willkommen des Beiratsvorsitzenden Rudi Wild. Er steht seit 2008 an der Spitze des Gremiums. Er konnte mit der erfreulichen Nachricht aufwarten, dass man vom Team des vor wenigen Wochen aufgel√∂sten Eine-Welt-Ladens mit einer Spende in H√∂he von 300 Euro bedacht worden sei. Die Summe solle f√ľr die Ausstattung des Snoezelen-Raumes verwendet werden. Dieser k√∂nne im Moment wegen laufender Umbauarbeiten nicht genutzt werden. In seinen Dankesworten erinnerte Wild daran, dass das Ex-Weltladen-Team erst vor kurzem die Anschaffung des neuen Pavillons im Heimgarten finanziert hat.

Allgemeine Erleichterung herrschte √ľber die zwischenzeitlich eingetretene Entspannung in Sachen Corona-Pandemie. Sie mache es auch m√∂glich, dass die Heimbewohner*innen am Dienstag, 27. Juli, im Heimgarten eine musikalische Abendserenade genie√üen k√∂nnen. Gestaltet wird sie von Dieter Kohl und seiner Musikgruppe ‚ÄěD‚ÄôAllerscheynst‚Äėn‚Äú. Sollte die positive Entwicklung anhalten, k√ľndigte Heimleiterin Astrid Geitner f√ľr den Herbst eine Hauskirwa an. In diesem Zusammenhang pl√§dierte Rudi Wild daf√ľr, zu den Heimveranstaltungen grunds√§tzlich auch die Bewohner des Betreuten Wohnens im Haus Conrad einzuladen.

Eine Dankadresse richtete der Vorsitzende an die im Heim seit Jahren t√§tigen ehrenamtlichen Helfer*innen. Ihre Arbeit sei f√ľr die Bewohner*innen √ľberaus wertvoll. Nach Beendigung der Sitzung erhielten die Beiratsmitglieder die M√∂glichkeit, die neuen Doppelzimmer des Hauses zu besichtigen. Bei ihnen handelt es sich um die R√§umlichkeiten der ehemaligen Tagespflege. Diese werden nun in das bestehende Heim integriert.

Der neue Heimbeirat des BRK Seniorenwohn- und Pflegeheims St. Barbara (v. l.): Rainer Ehbauer, Elfriede Gerstmann, Gabriele Krettner, Vorsitzender Rudi Wild und Claudia Stein. - Foto von Werner SchulzFoto: Werner Schulz
Der neue Heimbeirat des BRK Seniorenwohn- und Pflegeheims St. Barbara (v. l.): Rainer Ehbauer, Elfriede Gerstmann, Gabriele Krettner, Vorsitzender Rudi Wild und Claudia Stein.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Werner Schulz