zurück zur Übersicht

Nachricht vom 19.07.2021 Kirchen

30 Erstkommunikanten treten an den Tisch des Herrn

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  Ein gro├čer Festtag steht der Katholischen Pfarrgemeinde Mari├Ą Himmelfahrt am kommenden Sonntag (25. Juli) ins Haus: 30 Kommunionkinder (17 M├Ądchen, 13 Jungen) treten erstmals an den Tisch des Herrn. Eigentlich h├Ątten sie ihr gro├čes Fest schon im Mai feiern sollen. Stadtpfarrer Johann Hofmann hatte die Kinder schon im Schulunterricht darauf vorbereitet. Die Corona-Pandemie hatte im vergangenen Schuljahr und hat auch am Sonntag seine Hand im Spiel.

Die Erstkommunikanten werden wegen der Abstands- und Hygienevorschriften auf zwei Gruppen aufgeteilt, die ihr Fest in zwei Gottesdiensten feiern. Die Kinder der ersten Gruppe treffen sich um 8.45 Uhr vor der Stadt- und Pfarrb├╝cherei und ziehen dann zur Stadtpfarrkirche, wo um 9 Uhr die Messfeier beginnt. Musikalisch gestaltet wird diese, ebenso wie der zweite Gottesdienst, von Iryna Hermann an der Orgel und der S├Ąngerin Saskia Kr├╝gelstein mit einer Gruppe aus dem Chor Grenzenlos. Die Kinder der zweiten Gruppe treffen sich um 10.15 Uhr vor der B├╝cherei und ziehen dann ebenfalls zur Kirche, wo die Messe um 10.30 Uhr beginnt.



Am Nachmittag feiern die Kinder um 17 Uhr eine Dankandacht in der Pfarrkirche. Dabei werden auch die Andachtsgegenst├Ąnde der Kinder gesegnet. Im Verlauf der Andacht geben die Kinder ihr Opfer f├╝r die Katholische Diaspora-Kinderhilfe. Der ansonsten ├╝bliche Kommunionausflug am Montag muss entfallen.

Die Pl├Ątze in der Pfarrkirche sind f├╝r die Erstkommunionkinder, ihre Eltern und Verwandten reserviert. Da die Pl├Ątze aufgrund der Abstands- und Hygienevorschriften begrenzt sind, werden die Pfarrangeh├Ârigen gebeten, am Kommunion-Wochenende die hl. Messe am Vorabend um 18 Uhr in der Pfarrkirche oder die hl. Messen in Ehenfeld am Samstag und Sonntag oder in den umliegenden Pfarreien zu besuchen.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.