zurück zur Übersicht

Nachricht vom 27.07.2021 Vereine

Ein Prozesstag mehr beim Königlich Bayerischen Amtsgericht

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  An f√ľnf Abenden hat das K√∂niglich Bayerische Amtsgericht seit dem 16. Juli auf der Freilichtb√ľhne im Schlosshof getagt. Amtsgerichtsrat August Stierhammer (Christian Gnan) verhandelte drei delikate F√§lle aus ‚Äěder guten, alten Zeit vor anno 14‚Äú. Unter der Regie von Dieter Held √ľberzeugte das Schauspielerensemble des Festspielvereins bei den drei Einaktern ‚ÄěDer Pfarrgockel‚Äú, ‚ÄěDer Parasit‚Äú und ‚ÄěDie Trompete‚Äú durchwegs mit ausgezeichneten Leistungen.

F√ľr diese Woche waren drei weitere Verhandlungstage geplant: Mittwoch, 28. Juli, Freitag, 30. Juli und Samstag 31. Juli, jeweils um 20 Uhr. Aufgrund der sehr guten Besucherresonanz hat man sich entschlossen, f√ľr Sonntag, 1. August, eine zus√§tzliche Vorstellung zu geben. Beginn ist ebenfalls um 20 Uhr. Vorstand Hans Drexler: ‚ÄěAm Mittwoch z.B. war die Festspieltrib√ľne bereits um 18.15 Uhr coronagerecht mit 148 Personen komplett ausgebucht. Wir mussten ca. 200 Besucher nach Hause schicken.‚Äú Eintrittskarten gibt es an allen vier noch anstehenden Auff√ľhrungstagen zum Preis von 15 Euro ausschlie√ülich an der Abendkasse. Diese √∂ffnet am Mittwoch, Freitag und Samstag jeweils um 18 Uhr, am Sonntag erst um 19 Uhr, da vorher die S√§ngerin Jana M√ľller und der Pianist Roman Podokschik ab 16 Uhr auf der Festspielareal zu einem Musicalnachmittag einladen.

Amtsgerichtsrat August Stierhammer muss beim Königlich Bayerischen Amtsgericht wegen der großen Zuschauerresonanz an einem weiteren Verhandlungstag, nämlich am Sonntag, 1. August, zu Gericht sitzen. - Foto von Werner SchulzFoto: Werner Schulz
Amtsgerichtsrat August Stierhammer muss beim Königlich Bayerischen Amtsgericht wegen der großen Zuschauerresonanz an einem weiteren Verhandlungstag, nämlich am Sonntag, 1. August, zu Gericht sitzen.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Werner Schulz