zurück zur Übersicht

Nachricht vom 14.08.2021 Vereine

Feuerwehr Steiningloh-Urspring - gut ger├╝stet f├╝r den Ernstfall

Steiningloh/Urspring (Bericht von Werner Schulz)  Die Feuerwehr Steiningloh-Urspring ist f├╝r den Ernstfall gut ger├╝stet. Den Beweis daf├╝r lieferte vor kurzem eine weitere Gruppe der Wehr, die sich der Pr├╝fung f├╝r das Leistungsabzeichen erfolgreich unterzog.

Die Feuerwehrfrauen und Feuerwehrm├Ąnner boten dem Schiedsrichterteam mit Kreisbrandinspektor Martin Schmidt, Kreisbrandmeister Marco Wei├č und Schiedsrichter Christoph Erras eine ausgezeichnete Leistung. Nach der Auslosung der jeweiligen Positionen mussten die Teilnehmer der Stufe 6 und ihr Gruppenf├╝hrer einen Fragebogen ausf├╝llen. Die Teilnehmer der Stufe 4 hatten Fragen zum Thema Erste Hilfe zu beantworten. Der Angriffs-, der Wasser- und der Schlauchtrupp waren dann gefordert, die Knoten und Stiche in der vorgegebenen Zeit auszuf├╝hren.

Danach folgte die Hauptaufgabe - der Aufbau eines L├Âscheinsatzes. Der Gruppenf├╝hrer gab den Befehl ÔÇ×Brand eines Nebengeb├Ąudes, keine Menschen und Tiere in GefahrÔÇť. Alle Trupps erledigten ihre gestellten Aufgaben sicher und in flottem Tempo. Die Handgriffe sa├čen sicher und die Mannschaft arbeitete die gestellten Aufgaben sehr umsichtig ab. Der Maschinist bediente die Pumpe und der Melder betreute den Verteiler. Zum Schluss kuppelten der Wasser- und der Schlauchtrupp mit dem Maschinisten die Saugleitung, alles in der vorgegebenen Zeit.

Bei der abschlie├čenden Bewertung lobten KBI Schmidt, KBM Wei├č und Schiedsrichter Erras die Truppe f├╝r ihre tadellose und flotte Arbeit und gratulierten zum erfolgreichen Bestehen.

Sie w├╝nschten, dass alle Teilnehmer weitermachen und bei der Wehr bleiben. Auf diese Leistung k├Ânnten sie aufbauen.

Die Kommandanten Ludwig Fischer und Josef Giehrl hatten auch diese Truppe bestens geschult. Sie gratulierten ebenfalls zum Bestehen. Sie dankten den Kameradinnen und Kameraden f├╝r ihren tollen Teamgeist, den sie trotz Abschlusspr├╝fungen, Ausw├Ąrts- und Schichtarbeiten bewiesen haben. Zum Abschluss setzte man sich zu einer gemeinsamen Brotzeit zusammen.

Die Stufe Gold Rot legten ab: Gruppenf├╝hrerin Silvia Eierer, Wassertruppf├╝hrer Martin Amann, Wassertruppmann Matthias Fischer und Angriffstruppmann Tobias Lobenhofer, Gold-Blau: Schlauchtruppfrau Marie Giehrl, Schlauchtruppf├╝hrer Peter Pfab und Maschinist Quirin Stauber und Silber Angriffstruppf├╝hrerin Antonia Stauber. Heike Stein stellte sich als Auff├╝ller der Gruppe zur Verf├╝gung.

Die Feuerwehr Steiningloh-Urspring ist f├╝r den Ernstfall gut ger├╝stet. Den Beweis daf├╝r lieferte eine weitere Gruppe der Wehr, die sich der Pr├╝fung f├╝r das Leistungsabzeichen erfolgreich unterzog. V. l.: KBM Marco Wei├č, Silvia Eierer, Schiedsrichter Christoph Erras, Heike Stein, Quirin Stauber, Tobias Lobenhofer, Antonia Stauber, Matthias Fischer, Martin Amann, Marie Giehrl, Peter Pfab, 2. Kdt Josef Giehrl, 1. Kdt. Ludwig Fischer und KBI Martin Schmidt - Foto von Werner SchulzFoto: Werner Schulz
Die Feuerwehr Steiningloh-Urspring ist f├╝r den Ernstfall gut ger├╝stet. Den Beweis daf├╝r lieferte eine weitere Gruppe der Wehr, die sich der Pr├╝fung f├╝r das Leistungsabzeichen erfolgreich unterzog. V. l.: KBM Marco Wei├č, Silvia Eierer, Schiedsrichter Christoph Erras, Heike Stein, Quirin Stauber, Tobias Lobenhofer, Antonia Stauber, Matthias Fischer, Martin Amann, Marie Giehrl, Peter Pfab, 2. Kdt Josef Giehrl, 1. Kdt. Ludwig Fischer und KBI Martin Schmidt

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Werner Schulz