zurück zur Übersicht

Nachricht vom 23.04.2022 Kirchen

Frauenbund Solibrot-Aktion erbringt 425 Euro

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  Unter dem Motto ‚ÄěBacken.Teilen.Gutes tun‚Äú beteiligte sich der Hirschauer Zweigverein des Katholischen Frauenbundes von Aschermittwoch (2. M√§rz) bis Karsamstag (16. April) an der bundesweiten, vom KDFB-Bundesvorstand und vom Hilfswerk MISEREOR getragenen Aktion Solibrot.

W√§hrend dieser Zeit wurden in der B√§ckerei Heuberger Solibrote zu einem Preisaufschlag von 50 Cent angeboten. Pro verkauftem Brot gab die B√§ckerei 50 Cent an den Frauenbund und damit an die Aktion. Am Ende kam die beachtliche Summe von 425 Euro zusammen. Der Dank von KDFB-Schatzmeisterin Michaela Fellner galt sowohl B√§ckermeister Karl Heuberger und seinem Verk√§uferinnenteam als auch den Kunden f√ľr die Unterst√ľtzung. Mit der Spende werden lebensrettende Sofortma√ünahmen f√ľr gefl√ľchtete Rohingya-Familien in Bangladesch erm√∂glichtt, einkommensf√∂rdernde Ma√ünahmen geschaffen, Begegnungszentren gebaut und der soziale Frieden mit den Nachbarn gest√§rkt.

Der Hirschauer Zweigverein des Katholischen Frauenbundes beteiligte sich während der Fastenzeit in Zusammenarbeit mit der Bäckerei Heuberger an der Aktion Solibrot. Der Verkauf der Brote erbrachte 425 Euro. Der Dank von KDFB-Schatzmeisterin Michaela Fellner (l.) galt Bäckermeister Karl Heuberger, seiner Belegschaft und den Kunden.  - Foto von Werner SchulzFoto: Werner Schulz
Der Hirschauer Zweigverein des Katholischen Frauenbundes beteiligte sich während der Fastenzeit in Zusammenarbeit mit der Bäckerei Heuberger an der Aktion Solibrot. Der Verkauf der Brote erbrachte 425 Euro. Der Dank von KDFB-Schatzmeisterin Michaela Fellner (l.) galt Bäckermeister Karl Heuberger, seiner Belegschaft und den Kunden.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Werner Schulz