zurück zur Übersicht

Nachricht vom 24.04.2022 Kirchen

Steiningloh feiert Kapelleneinweihung

Steiningloh (Bericht von Werner Schulz)  Grund zum Feiern hat die Steiningloher Dorfgemeinschaft am Samstag, 30. April. Pfarrer Dr. Christian Schulz wird bei einem Gottesdienst den neuen Altar und die neue Einrichtung der komplett renovierten Marienkapelle segnen.

Der Termin wurde nicht zuf√§llig gew√§hlt. Auf den Tag genau vor 100 Jahren wurde die Dorfkapelle am 30. April 1922 vom damaligen Ursulapoppenrichter Pfarrer Joseph Prasch eingeweiht. Steiningloh geh√∂rt seit 1808 zur Pfarrgemeinde Ursulapoppenricht. Die Kapelle war immer im Besitz der politischen Gemeinde, seit 1. Januar 1972 der Stadt Hirschau. Deren Stadtrat stellte 2015 die Sanierungsbed√ľrftigkeit der Kapelle fest. Im Juni 2017 erhielt man die denkmalrechtliche Erlaubnis des Bayerischen Landesamtes f√ľr Denkmalpflege. Mit den Renovierungsarbeiten wurde im Oktober 2017 begonnen, abgeschlossen wurden sie im November 2021. Heuer wird noch das Kapellenumfeld neu gestaltet.

Am Samstag beginnt der feierliche Gottesdienst um 18 Uhr. Anschlie√üend findet im Kirwastodl ein gem√ľtliches Zusammensein statt, zu dem insbesondere all diejenigen eingeladen sind, die in irgendeiner Weise bei der Kapellenrenovierung mitgeholfen haben.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.