zurück zur Übersicht

Nachricht vom 01.05.2022 Senioren

Erfolgreicher Neustart des Seniorentreffs

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  Nach vier Monate langer Corona-Zwangspause ├Âffnete der Seniorentreff vergangenen Donnerstag wieder seine Pforten. Knapp drei├čig Besucherinnen konnte das ehrenamtliche Betreuungsteam mit seiner Leiterin Maria Ott in der Altentagesst├Ątte des Katholischen Pfarrheims begr├╝├čen. Unisono klagten die Seniorinnen, wie sehr ihnen die allw├Âchentlichen Zusammenk├╝nfte gefehlt haben. Man sei mehr als froh, wieder gemeinsam singen, spielen, Ged├Ąchtnistraining oder Gymnastik machen und in gem├╝tlicher Runde bei Kaffee und Kuchen plaudern zu k├Ânnen.

Dieses Mal gab es zum Kaffee als Extra-Schmankerln von Gisela Heidl spendierte, resche K├╝cheln. Ein herzliches Willkommen galt dem st├Ądtischen Seniorenbeauftragten Stadtrat Rudi Wild und seiner neuen Kollegin in diesem Amt Hildegard Gebhardt. Die Stadtr├Ątin trat im Januar die Nachfolge von Claudia Stein an, die ihr Mandat wegen ihres Wohnsitzwechsels nach Niederbayern niedergelegt hatte. Sie zollte dem Betreuungsteam gro├čen Respekt f├╝r ihr uneigenn├╝tziges Engagement und sagte ihre Unterst├╝tzung zu, wo immer sie gebraucht werde. Wild und Gebhardt waren nicht mit leeren H├Ąnden gekommen. Sie ├╝berreichten mit besten Gr├╝├čen von B├╝rgermeister Hermann Falk einen 300-Euro-Scheck der Stadt. Maria Ott bedankte sich f├╝r die Finanzspritze. Man wolle weiterhin den Senior*innen, gleich welcher Konfession, jede Woche am Donnerstagnachmittag zwei unterhaltsame Stunden bereiten. Man w├╝rde sich sehr freuen, wenn sich zu der bisher reinen Frauenrund auch M├Ąnner gesellen w├╝rden. Sie sind n├Ąmlich bislang absolute Mangelware. Das Programm f├╝r die n├Ąchsten Wochen stehe bereits. Kommenden Donnerstag, 5. Mai, stehe Gymnastik mit Hildegard Siegert auf der Tagesordnung.

Nach viermonatiger Zwangspause ├Âffnete der Seniorentreff wieder seine Pforten. Im Kreis der Seniorinnen stellte sich erstmals die neue Seniorenbeauftragte Hildegard Gebhardt vor. V. l.: Seniorenbeauftragter Rudi Wild, Marianne Wild, Anni Regler, Hildegard Gebhardt, Leiterin Maria Ott, Renate Duksch, Hildegard Siegert und Maria Fruth. - Foto von Werner SchulzFoto: Werner Schulz
Nach viermonatiger Zwangspause ├Âffnete der Seniorentreff wieder seine Pforten. Im Kreis der Seniorinnen stellte sich erstmals die neue Seniorenbeauftragte Hildegard Gebhardt vor. V. l.: Seniorenbeauftragter Rudi Wild, Marianne Wild, Anni Regler, Hildegard Gebhardt, Leiterin Maria Ott, Renate Duksch, Hildegard Siegert und Maria Fruth.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Werner Schulz