zurück zur Übersicht

Nachricht vom 10.05.2022 Vereine

Josef Luber nun Ehrenkommandant der Massenrichter Wehr.

In 30 Jahren Massenrichter Wehr nachhaltig gepr├Ągt.

Massenricht (Bericht von Fritz Dietl )  Vorsitzender Christoph Greiner er├Âffnete die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Massenricht und konnte neben den 39 Mitgliedern auch B├╝rgermeister Hermann Falk und Kreisbrandinspektor Martin Schmidt, in der R├Âdlaser Bergh├╝tte begr├╝├čen.

Er berichtete, dass das Jahr 2021, wie schon das Jahr zuvor, stark von der Corona-Pandemie beeintr├Ąchtigt wurde. Im Oktober fand eine Informationsveranstaltung zum geplanten Weihnachtsmarkt bei der R├Âdlaser Bergh├╝tte statt, der jedoch pandemiebedingt abgesagt werden mu├čte. Die Vorstandschaft hielt zwei Sitzungen ab. Der Mitgliederstand zum 31. Dezember 2021 betrug 138.

Kommandant Sebastian Trummer gab bekannt, dass aktuell 49 Aktive bei der Wehr sind, davon 5 weiblich. Bei 5 Eins├Ątzen, wurden 52 Einsatzstunden geleistet. Im Juli fand ein ├ťbungsnachmittag zu den Themen: Digitalfunk, Systemtrenner und Schmutzwasserpumpe statt. Die Ausr├╝stung wurde um neue Schutzhandschuhe, Winterm├╝tzen, eine Einsatzmappe und Funktionskennzeichnungen erweitert. Trummer dankte insbesonders allen Kameraden, die sich f├╝r die Verkehrsregelung beim geplanten Weihnachtsmarkt zur Verf├╝gung gestellt hatten. Diese h├Ątte ein Volumen von ca. 600 Einsatzstunden gehabt.

Im Herbst legen zwei Einsatzgruppen ihre Leistungspr├╝fungen ab. Vier Kameraden nehmen an Funkerlehrg├Ąngen teil, einer an einem Maschinistenlehrgang. Es sind Unterrichtseinheiten zu den Themen E-Auto-Brand und Vegetationsbr├Ąnde geplant.

H├Âhepunkt des Abends war die Ehrung von zwei besonders verdienten Mitgliedern.

Vorsitzender Greiner dankte seinem Vorg├Ąnger Bernhard Wisgickl f├╝r seine zw├Âlfj├Ąhrige Dienstzeit und ├╝berreichte ihm ein Geschenk.

Kommandant Trummer blickte auf die 30-j├Ąhrige Amtszeit von Josef Luber als Kommandant zur├╝ck, davon war er 18 Jahre gleichzeitig 1. Vorstand. Trummer erinnerte an die Annschaffung des neuen Feuerwehrfahrzeugs, den Umbau des ehemaligen Raiffeisengeb├Ąudes zum Feuerwehrger├Ątehaus, das 110-j├Ąhrige Gr├╝ndungsfest 1994 und das 125- j├Ąhrige Gr├╝ndungsfest 2009. In seinen Dank f├╝r diese lange Zeit ehrenamtlichen Wirkens, schloss er auch Luber┬┤s Ehefrau Gisela ein. Er beendete die Laudatio mit der Ernennung von Josef Luber zum Ehrenkommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Massenricht.

B├╝rgermeister Hermann Falk, ehem. Vorsitzender Bernhard Wisgickl, der neu ernannte Ehrenkommandant Josef Luber, Kommandant Sebastian Trummer, Vorsitzender Christoph Greiner und Kreisbrandinspektor Martin Schmidt. - Foto von Fritz DietlFoto: Fritz Dietl
B├╝rgermeister Hermann Falk, ehem. Vorsitzender Bernhard Wisgickl, der neu ernannte Ehrenkommandant Josef Luber, Kommandant Sebastian Trummer, Vorsitzender Christoph Greiner und Kreisbrandinspektor Martin Schmidt.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Fritz Dietl