zurück zur Übersicht

Nachricht vom 17.08.2022 Vereine

Pilotprojekt zur Integration von Gefl├╝chteten

Amberg (Bericht von Uschald-PR Amberg )  Das Bundesamt f├╝r Migration und Fl├╝chtlinge (BAMF) startete zusammen mit dem Jobcenter im ISE-Sprach- und Berufsbildungszentrum ein Pilotprojekt, um Menschen mit Migrationshintergrund im Berufsfeld Reinigung und Hauswirtschaft eine Anstellung zu verschaffen.

Das Bundesamt hat die Teilnehmerzahl aus dem Kreis anerkannter Fl├╝chtlinge bewusst klein gehalten, um individuell auf die Gruppenmitglieder eingehen zu k├Ânnen, erl├Ąuterte Rainer Liermann, Teamleiter Arbeitsvermittlung am Jobcenter. In der Ma├čnahme werden sechs Frauen und ein Mann aus Syrien und aus dem Irak auf einschl├Ągige Helfert├Ątigkeiten auf dem ersten Arbeitsmarkt vorbereitet.

Daf├╝r notwendig ist ein Spezialberufssprachkurs, da die betreuten Personen ├╝ber ein geringes Bildungs- bzw. Qualifikationsniveau verf├╝gen. Mit anderen Worten: Sie erlernen berufsbezogenes Deutsch mit fachpraktischen T├Ątigkeiten im Bereich Reinigung und Hauswirtschaft.

Zur Ausbildung in den Lern- und Lehrwerkst├Ątten steht mit Elisabeth Sperl und Hauswirtschaftsmeisterin Alexandra Bl├Â├čl qualifiziertes Personal vom ISE zur Verf├╝gung. Die beiden Fachkr├Ąfte betreuen den Kurs mit 400 Stunden fachspezifischem Deutschunterricht und parallel dazu mit 200 praktischen Unterrichtsstunden in den ├ťbungsr├Ąumen von ISE.

Durch die Ma├čnahme sollen der/die Teilnehmer*innen auf die Arbeit im Team von Geb├Ąudereinigungsfirmen vorbereitet werden. F├╝r den zweiten Schwerpunkt, Hauswirtschaft, bef├Ąhigen die Ausbilderinnen die Teilnehmenden f├╝r T├Ątigkeiten etwa in Gro├čk├╝chen/Kantinen, Restaurants, Seniorenheimen und W├Ąschereien.

Und wie sieht die Nachfrage in den fraglichen Berufszweigen aus? Dazu Rainer Liermann: ÔÇ×Wir haben dort gro├čen Bedarf festgestelltÔÇť. Er ist davon ├╝berzeugt, dass der Mann und die sechs Frauen nach Ende ihrer Ausbildung am 9. September in eine sozialversicherungspflichtige Arbeitsstelle vermittelt werden k├Ânnen.

Umfangreich und vielf├Ąltig ist der Bereich Hauswirtschaft. Rainer Liermann (rechts), Teamleiter Arbeitsvermittlung am Jobcenter, konnte beispielsweise die Einweisung am B├╝gelbrett beobachten. Andere Frauen ├╝bten gerade das St├Ąrken und Falten von Tischservietten. Bild: Uschald - Foto von UschaldFoto: Uschald
Umfangreich und vielf├Ąltig ist der Bereich Hauswirtschaft. Rainer Liermann (rechts), Teamleiter Arbeitsvermittlung am Jobcenter, konnte beispielsweise die Einweisung am B├╝gelbrett beobachten. Andere Frauen ├╝bten gerade das St├Ąrken und Falten von Tischservietten. Bild: Uschald

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Uschald