zurück zur Übersicht

Nachricht vom 01.10.2022 Sonstiges

Fachzeitschrift lobt Umwelt-Engagement der Tagespflege

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  Die Fachzeitschrift ‚ÄěTP‚Äú stellt monatlich ‚ÄěBest-Practice-Beispiele‚Äú aus Tagespflegen vor. Im Septemberheft wird unter der √úberschrift ‚ÄěBeitrag zum Umweltschutz‚Äú √ľber eine Aktion der Hirschauer Solit√§ren Tagespflege St. Barbara berichtet.

Der Beitrag w√ľrdigt das erfolgreiche Bem√ľhen von Einrichtungsleiterin Birgit Seidl und ihrem neunk√∂pfigen Betreuerinnen-Team, den t√§glichen Betrieb nachhaltiger zu gestalten und weniger Lebensmittel zu verschwenden. So wird z.B. in der Kochgruppe die ben√∂tigte Marmelade nur mehr selbst hergestellt. K√∂chin Elfriede Piehler kann dabei fest auf die Unterst√ľtzung und Mithilfe der Tagespflegeg√§ste z√§hlen, die mit Feuereifer bei der Sache sind. Durch die Aktion fallen die t√§glichen Plastiksch√§lchen weg. Das sind allein in einer Woche ca. 90 St√ľck. Das Tagespflege-Team kauft t√§glich frisches regionales und saisonales Obst und Gem√ľse ein oder die G√§ste bringen in den Sommermonaten Obst aus ihren eigenen G√§rten mit, worauf diese sehr stolz sind. Grunds√§tzlich, so Leiterin Birgit Seidl, geht es bei der Aktion nicht nur um nachhaltiges Verhalten und Umweltschutz. Die Tagespflegeg√§ste ‚Äď t√§glich sind 18 Pl√§tze belegt ‚Äď nutzen die Aktion, um √ľber eigene Erlebnisse zu berichten und eigene Marmeladen-, Back- oder Kochrezepte vorzustellen. Neben dem Ged√§chtnis werden beim gemeinsamen Arbeiten auch soziale Kompetenzen gef√∂rdert und handwerkliche F√§higkeiten trainiert. Letzteres kann die m√§nnliche Klientel jeden Donnerstag in der Werkstatt des direkt angebauten BRK-Seniorenheims bei der Holz- und Werkgruppe unter Anleitung und Hilfestellung von Josef Kohl.

Um dementielle Gäste optimal betreuen und fördern zu können, haben vier Mitarbeiterinnen eine spezielle Ausbildung absolviert. Die sog. MAKS-Therapie kommt besonders Menschen mit mittleren und schweren Demenzerkrankungen zugute. Die Therapieeinheiten finden regelmäßig statt, um den Betroffenen Erfolgserlebnisse und Freude vermitteln zu können.

Die Fachzeitschrift TP w√ľrdigte das Umwelt-Engagement der Solit√§ren Tagespflege St. Barbara. Stehend v. l.: Leiterin Birgit Seidl, K√∂chin Elfriede Piehler und Pflegefachhelferin Maria Hentschke, sitzende v. l. die Tagespflegeg√§ste Erwin Dotzler, Margarethe Berndt und Anna Freller. - Foto von Werner SchulzFoto: Werner Schulz
Die Fachzeitschrift TP w√ľrdigte das Umwelt-Engagement der Solit√§ren Tagespflege St. Barbara. Stehend v. l.: Leiterin Birgit Seidl, K√∂chin Elfriede Piehler und Pflegefachhelferin Maria Hentschke, sitzende v. l. die Tagespflegeg√§ste Erwin Dotzler, Margarethe Berndt und Anna Freller.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Werner Schulz