zurück zur Übersicht

Nachricht vom 20.10.2022 Kultur & Feste

Nach Corona-Zwangspause wieder Weinfest in Steiningloh

Steiningloh (Bericht von Werner Schulz)  Dass die Steiningloher sich aufs Feiern verstehen, beweisen sie nicht nur seit 2011 im Juli bei ihrer Stodlkirwa, sondern seit 2017 auch mit ihrem Weinfest am letzten Samstag im Oktober. Der damalige Ortssprecher Erich Stauber hatte es ins Leben gerufen, um mit dem Festerlös Finanzmittel für die Sanierung der Dorfkapelle zu erwirtschaften. Drei Jahre lang war das Fest ein großer Erfolg. 2020 und 2021 musste man vor dem Corona-Virus kapitulieren und das Weinfest absagen.

Heuer gibt es auf Initiative von Erich Stauber eine Neuauflage. Am Samstag, 29. Oktober, findet im beheizten Stodl des Gemeinschaftshauses ab 19 Uhr das 4. Steiningloher Weinfest statt. Bei dem gemütlichen Beisammensein ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Auf die Gäste warten auserlesene Weine aus dem Weingut Laubenstein und eine leckere Auswahl an Brotzeiten. Der Erlös wird wieder für einen guten Zweck gespendet. Nachdem die Kapellenrenovierung heuer abgeschlossen wurde und das Kirchlein am 30. April feierlich eingeweiht werden konnte, wird dieses Jahr vor Beginn des Weinfestes um 18 Uhr Gottesdienst in der Kapelle gefeiert. Zelebriert wird die Messe vom Hahnbacher Pfarrer und Dekan Dr. Christian Schulz. Zum Gottesdienst wie zum Fest ist nicht nur die Dorfgemeinschaft eingeladen. Auch auswärtige Gäste sind herzlich willkommen.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.