zurück zur Übersicht

Nachricht vom 23.01.2023 Kirchen

150 Jahre Sebastianibruderschaft in Ehenfeld.

Ehenfeld (Bericht von Fritz Dietl )  Der Hl. Sebstian,dessen Namenstag am 20. Januar gefeiert wird,gehört in der Oberpfalz zu den Volksheiligen. Sebastian war römischer Offizier und starb 304 als MĂ€rtyrer. Er wurde als Schutzpatron vor der Pest angefleht und wird auch als Schutzheiliger bei Viehseuchen angerufen. Wie in vielen bayerischen Orten, gibt es auch in Ehenfeld eine Sebastianibruderschaft. Sie wurde bereits 1873 gegrĂŒndet und hatte zu Beginn des 20. Jahrhunderts fast 500 Mitglieder.

Am Tag des Bruderschaftsfestes fand am Vormittag ein Festgottesdienst statt, anschließend eine feierliche Prozession durch das Dorf. Daran beteiligten sich viele GlĂ€ubige, neben den Dorfbewohnern auch Bruderschaftsmitglieder, die nicht mehr in Ehenfeld wohnten, zu diesem Fest aber extra gekommen waren, die örtlichen Vereine mit ihren Fahnen sowie eine Blaskapelle. Anfang der sechziger Jahre des letztes Jahrhunderts, wurde die Prozession eingestellt. Die kalte Witterung machte den Teilnehmern alljĂ€hrlich sehr zu schaffen und auch die Arbeitswelt hatte sich verĂ€ndert. Am Nachmittag fand eine Andacht, mit Gelöbnis und Neuaufnahme statt. Anschließend traf man sich in den Ehenfelder WirtshĂ€usern.

Heute hat die Bruderschaft noch 97 Mitglieder. Der Festtag des Hl. Sebastian ist Tag der ewigen Anbetung in der Pfarrei. Nach der Aussetzung des Allerheiligsten sind Gebetsstunden fĂŒr Kommunionkinder, Firmlinge, SchĂŒler, anschließend fĂŒr Senioren und zum Schluss der Vereine, Landvolk und Katholische Landjugend. Den Abschluss bildet ein Gottesdienst fĂŒr die Mitglieder der Sebastianibruderschaft, zum dem alle Pfarrangehörigen eingeladen sind.

Sowohl am rechten Seitenaltar, wie auch am Hochaltar, ist eine Figur des Hl. Sebastian, in der Ehenfelder Pfarrkirche. - Foto von Fritz DietlFoto: Fritz Dietl
Sowohl am rechten Seitenaltar, wie auch am Hochaltar, ist eine Figur des Hl. Sebastian, in der Ehenfelder Pfarrkirche.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Fritz Dietl
Foto: Fritz Dietl