zurück zur Übersicht

Nachricht vom 17.02.2023 Sonstiges

Annemarie Reil feierte 90. Geburtstag

Hirschau (Bericht von Werner Schulz)  Einen gro├čen Bahnhof gab es am Montag dieser Woche im Anwesen Georg-Schiffer-Stra├če 119. Annemarie Reil, Senior-Chefin der Firma Holzbau-Reil und ehemalige Kreisr├Ątin, feierte ihren 90. Geburtstag.

Angesichts ihres jahrelangen ├Âffentlichen Engagements war es geradezu selbstverst├Ąndlich, dass sich eine stattliche Gratulantenschar einstellte. Angef├╝hrt wurde diese von B├╝rgermeister Hermann Falk. Er verband seine Gl├╝ckw├╝nsche mit herzlichen Dankesworten f├╝r Annemarie Reils Einsatz in der Kommunalpolitik und ihre 12-j├Ąhrige T├Ątigkeit als ehrenamtliche Richterin beim Verwaltungsgericht Regensburg. W├Ąhrend ihrer 12-j├Ąhrigen Zugeh├Ârigkeit zum Kreistag des Landkreises Amberg-Sulzbach habe sie sich, insbesondere im Bauausschuss, mit Sachverstand und Tatkraft f├╝r die Belange der Allgemeinheit eingesetzt. Dies unterstrich auch Ex-Bezirkstagsvizepr├Ąsidentin und Ex-Kreisr├Ątin Ingrid Kurz. Sie sagte der Jubilarin au├čerdem Dank f├╝r die jahrelange vertrauensvolle Zusammenarbeit an der Spitze des Kreisverbandes der CSU-Frauen-Union. Annemarie Reil sei ihr mehr als ein Jahrzehnt eine loyale und zuverl├Ąssige Stellvertreterin gewesen. Den Dank f├╝r die aktive Mitarbeit in der Vorstandschaft des Hirschauer FU-Ortsverbandes ├╝bermittelten die Vorsitzende Stadtr├Ątin Michaela Meier, 2. B├╝rgermeisterin B├Ąrbel Birner und die FU-Ehrenvorsitzende Heidi Flierl. Nicht fehlen in der Gratulantenreihe durfte der CSU-Ortsverband. F├╝r diesen ├╝berbrachte der CSU-Ehrenkreis- und Ortsvorsitzende Werner Schulz die Gl├╝ckw├╝nsche. Annemarie Reil habe sich stets engagiert und konstruktiv in die Ortsverbandsarbeit eingebracht. ├ťber Jahrzehnte sei die Auswertung der Ergebnisse des CSU-Festtagspreisschafkopfs mit zum Teil ├╝ber 100 Teilnehmern ohne sie nicht denkbar gewesen. Zu den Gratulanten z├Ąhlten auch Ralf Hergeth, 1. Sch├╝tzenmeister der Diana-Sch├╝tzen, bei denen Annemarie Reil seit 50 Jahren Mitglied ist. Auch die TuS-Kegelabteilung, f├╝r deren Damenteam sie viele Jahre erfolgreich startete, gratulierte ihrem Mitglied.

Annemarie Reil wurde am 13. Februar 1933 als viertes von acht Kindern der Eheleute Wolfgang und Barbara Schwab geboren. Vier ihrer Geschwister leben noch. Schon im fr├╝hen Jugendalter half sie ihren Eltern tatkr├Ąftig mit bei der Bewirtung des Josefshauses, das die Familie Schwab von 1938 bis 1964 f├╝hrte. Im August 1954 heiratete sie den Diplomingenieur Hans Reil. Sie arbeitete im B├╝ro der Zimmerei Reil ihres Schwiegervaters Georg Reil, der den Betrieb 1965 an seinen Sohn Hans ├╝bergab. Aus der Ehe gingen die T├Âchter Waltraud, Ulrike und Christine sowie der Sohn Christian hervor. Er f├╝hrt die Firma Holzbau Reil seit 1996. Gro├č ist die famili├Ąre Gratulantenschar. Zu ihr geh├Âren nicht nur die vier Kinder, sondern auch neun Enkel und acht Urenkel. Die AZ schlie├čt sich den Gl├╝ckw├╝nschen an.

Einen gro├čen Bahnhof bereiteten die Frauen Union und die CSU der ehemaligen Kreisr├Ątin Annemarie Reil, die ihren 90. Geburtstag feierte. V. r.: 2. B├╝rgermeisterin B├Ąrbel Birner, 1. B├╝rgermeister Hermann Falk, Ex-Bezirkstagsvizepr├Ąsidentin Ingrid Kurz, FU-Ortsvorsitzende Michaela Meier, Annemarie Reil, FU-Ehrenortsvorsitzende Heidi Flierl und der CSU-Ehrenkreis- und Ortsvorsitzende Werner Schulz. - Foto von Werner SchulzFoto: Werner Schulz
Einen gro├čen Bahnhof bereiteten die Frauen Union und die CSU der ehemaligen Kreisr├Ątin Annemarie Reil, die ihren 90. Geburtstag feierte. V. r.: 2. B├╝rgermeisterin B├Ąrbel Birner, 1. B├╝rgermeister Hermann Falk, Ex-Bezirkstagsvizepr├Ąsidentin Ingrid Kurz, FU-Ortsvorsitzende Michaela Meier, Annemarie Reil, FU-Ehrenortsvorsitzende Heidi Flierl und der CSU-Ehrenkreis- und Ortsvorsitzende Werner Schulz.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Werner Schulz