zurück zur Übersicht

Nachricht vom 08.05.2023 Sport

TuS/WE Hirschau – 1. FC Neukirchen

Hirschau (Bericht von Fritz Dietl )  Eine große Zuschauerkulisse hatte sich auf der Ehenfelder Löschenhöhe eingefunden um ein spannendes Spiel zu sehen. Die Heimmannschaft erarbeitete sich zu Beginn gute Möglichkeiten und dominierte das Spiel. Mehrere Verletzungen, mit langen Pausen hemmten dann den Spielfluss. Schlechtes Abwehrverhalten und persönliche Fehler der TuS/WE-Spieler fĂŒhrten dann zu drei Gegentoren und dem Pausenstand von 0:3 fĂŒr die GĂ€ste aus Neukirchen. Wer in der 2. Halbzeit, das große AufbĂ€umen der Heimelf erwartet hatte, wurde enttĂ€uscht. Sie kĂ€mpfte zwar, erarbeitete sich aber keine gefĂ€hrlichen Torchancen. So reichte es nur noch in der 86. Min. zum Ehrentreffer durch den eingewechselten Sebastian Weih. Die GĂ€stemannschaft nahm drei wichtige Punkte mit, und setzte sich weiter von der Hirschauer Elf ab, die bis zum Schluß um jeden Punkt kĂ€mpfen muss, um doch noch die Relegationsspiele zu verhindern.

Tore:

24 Min. 0:1 Nr. 9, Noah Markmann, 27. Min. Nr. 15, Michael Geismann (Elfmeter), 42. Min. 0:3 Nr.4, George Jeremias, 1.3 86. Min. Nr.9 Sebastian Weih.

Schiedsrichter: Michael Preisinger, SV Schönkirch.

Zuschauer: 210

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.