zurück zur Übersicht

Nachricht vom 17.06.2023 Vereine

Kindegarten fördert Arbeit mit Tablets

Amberg (Bericht von Uschald-PR Amberg )  Round Table Amberg hat schon oft bewiesen, dass seine Mitglieder ein Herz fĂŒr Kinder haben. JĂŒngstes Beispiel: Der Club spendete fĂŒr den Werkvolk-Kindergarten ein Tablet im Wert von 550 Euro.

Als erster anerkannter Montessori-Kindergarten in der Oberpfalz arbeiten die Erzieherinnen nach dem Erziehungskonzept von Maria Montessori „Hilf mir es selbst zu tun“, wie Die Leiterin, Madeleine Hoffmann, gegenĂŒber Round Table erlĂ€uterte. „Wir betrachten Kinder als Persönlichkeiten und Partner, die ihre eigenen Ideen verwirklichen und in ihren individuellen Neigungen gefördert werden wollen. Das Kind ist ein aktives Wesen“, so Hoffmann. „Es ist Erbauer seiner eigenen Persönlichkeit, nicht wir“. Daher fördere der Kindergarten auch die Arbeit mit Tablets und den Umgang mit digitalen Medien und deren Nutzung, das heißt laut Hoffmann HinfĂŒhrung zum Leben in heutiger Zeit, z.B. durch Medienerziehung oder Englisch.

Hoffmann: „Leider war dies bisher fĂŒr die Gruppen nicht immer möglich da nur ein Apple Tablet existiert. Einige Apps und Anwendungen konnten so nicht gleichzeitig genutzt werden“. Diesen Umstand wollte Round Table RT69 Amberg Ă€ndern, nachdem der Club im Vorfeld einen Wunschzettel der Kinder erhalten hatte. Die Tabler erfĂŒllten nun den Wunsch nach einem zweiten Tablet im Gegenwert von 550,00 EUR. Die Spende wurde aus dem Erlös des 20. Entenrennens ermöglicht.

Hoffmann: „Die Kinder lernen somit den richtigen Umgang mit Medien. Die Nutzung der Tablets wird als Chance gesehen, die kindliche Wahrnehmung zu erweitern. Es bietet ganz neue Möglichkeiten zum kreativen Handeln“. Außerdem könnten die Kinder die Klein-Computer als Werkzeuge einsetzen, die sie beim Lernen durch Spielen, Entdecken und Ausprobieren unterstĂŒtzen.

Derzeit besuchen 69 Kinder, aufgeteilt in drei Gruppe zu je 23 Buben und MÀdchen, die im MÀrz 1997 eröffnete Werkvolk-Einrichtung.

Aus dem Erlös des diesjÀhrigen Entenrennens schenkte Round Table (RT) Amberg dem Werkvolk-Kindergarten ein Tablet. Von links Michael Thiel und Stefan Fuchs von RT, Leiterin Madeleine Hoffmann und Gruppenleiterin Madeleine Bohanon sowie Basti Prechtl von RT.  - Foto von UschaldFoto: Uschald
Aus dem Erlös des diesjÀhrigen Entenrennens schenkte Round Table (RT) Amberg dem Werkvolk-Kindergarten ein Tablet. Von links Michael Thiel und Stefan Fuchs von RT, Leiterin Madeleine Hoffmann und Gruppenleiterin Madeleine Bohanon sowie Basti Prechtl von RT.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Uschald