zurück zur Übersicht

Nachricht vom 06.02.2024 Sonstiges

Start f├╝r Krankenhaus-Besuchsdienst der Pfarreiengemeinschaft Hirschau-Ehenfeld

Hirschau/Ehenfeld (Bericht von Fritz Dietl )  Der Anfang ist gemacht. Bei einem Treffen im Klinikum St. Marien in Amberg, mit einem der Krankenhausseelsorger, Diakon Peter Bublitz, informierte sich das neu gegr├╝ndete Team des Krankenhaus-Besuchsdienstes ├╝ber wichtige Fragen zu diesem Thema. Sie sollen den Mitgliedern der beiden Pfarreien Mari├Ą Himmelfahrt, Hirschau und St. Michael, Ehenfeld zeigen, dass sie auch im Krankenhaus nicht alleine sind. Gr├Â├čtes Problem sind datenschutzrechtliche Gr├╝nde. Es ist nicht immer einfach zu erfahren, wenn Mitglieder der Pfarreiengemeinschaft station├Ąr in einem der umliegenden Krankenh├Ąuser sind. Die Information durch Angeh├Ârige ist hier oft eine gro├če Hilfe. Sie k├Ânnen sich bei den Pfarrb├╝ros in Hirschau, Tel. 09622-2331 und Ehenfeld Tel. 09622-2480 zu den bekannten ├ľffnungszeiten oder bei der Initiatorin des Projekts, Gemeindereferentin Barbara Schlosser, Tel. 0160 -96763015 melden. Die Mitglieder des Besuchsdienstes w├╝rden sich freuen, wenn das Angebot gut angenommen wird. Es startet in der Fastenzeit, im zweiw├Âchigen Rhythmus. Das Besucherteam besteht aus zwei Personen. Je eine aus der Pfarrei Ehenfeld und eine aus Hirschau. Wer im Besucherteam noch dabei sein m├Âchte, meldet sich bei Barbara Schlosser. Dann k├Ânnten die Patienten auch w├Âchentlich in den Krankenh├Ąusern besucht werden.

Diakon Peter Bublitz 2. v. re. informierte die aktuellen Mitglieder des Krankenhaus-Besuchsdienstes ├╝ber wichtige Punkte zu diesem Thema. Von li. Anita Falk, Gemeindereferentin Barbara Schlosser, Gabi Wiesneth, Irmgard Sellmeyer, Anna Hirmer und Fritz Dietl. - Foto von Fritz DietlFoto: Fritz Dietl
Diakon Peter Bublitz 2. v. re. informierte die aktuellen Mitglieder des Krankenhaus-Besuchsdienstes ├╝ber wichtige Punkte zu diesem Thema. Von li. Anita Falk, Gemeindereferentin Barbara Schlosser, Gabi Wiesneth, Irmgard Sellmeyer, Anna Hirmer und Fritz Dietl.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Fritz Dietl