zurück zur Übersicht

Nachricht vom 06.02.2024 Vereine

Leonhard Luber gibt nach 52 Jahren das Amt des Kassier bei der FFw Massenricht ab.

Massenricht (Bericht von Fritz Dietl )  Der Vorsitzende Christoph Greiner konnte 50 Teilnehmer zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Massenricht, in der R├Âdlaser Bergh├╝tte, begr├╝├čen. Er berichtete vom Bockbierfest, zusammen mit den H├╝ttensch├╝tzen und dem Oberpf├Ąlzer Waldverein. Der Osternestsuche und der Kirwa im Ort. Man beteiligte sich an den Festz├╝gen der Wehren in Rosenberg und Ehenfeld. Im Oktober wurde ein Erste-Hilfe-Kurs abgehalten. Ferner wurde eine Uniformanprobe angeboten, die von mehreren Kameraden genutzt wurde. Aktuell hat die Wehr 135 Mitglieder.

Kommandant Sebastian Trummer berichtete von einem Einsatz und der Teilnahme an der gro├čen Einsatz├╝bung an der Biogasanlage in Ehenfeld. Von April bis September wurde ein ├ťbungsmittwoch eingerichtet, der von den Aktiven gut angenommen wurde. Christian Fellner nahm erfolgreich am Gruppenf├╝hrerlehrgang teil. Die Zuordnung der Kreisbrandinspektionen hat sich dahingehend ge├Ąndert, dass die FF Massenricht nun dem Inspektionsbereich 4 angeh├Ârt. Die Ausr├╝stung wurde um einen Einsatzleuchtstrahler und drei digitale Funkwecker erweitert.

Dann standen die Neuwahlen auf der Tagesordnung. Der Wahlausschuss bestand aus B├╝rgermeister Hermann Falk und Kreisbrandrat Christoph Strobl.

Die neue Vorstandschaft setzt sich zusammen aus:

Erster Vorsitzender Christoph Greiner, Zweiter Vorsitzender Thomas Kummer, Kassier Valentin Rumpler und Schriftf├╝hrer Hubert Deichl, Als Kassenpr├╝fer wurden Klaus Reichl und Alexander Fleischmann gew├Ąhlt. Die Wahl erfolgte bei allen einstimmig.

Bei der Neuwahl gab es eine Ver├Ąnderung auf der Position des Kassiers. Leonhard Luber war seit 1972 f├╝r die Kasse zust├Ąndig und hat nun, nach 52 Jahren, diese Aufgabe an Valentin Rumpler ├╝bergeben. Dieser langj├Ąhrige Dienst f├╝r die Wehr, soll im Rahmen eines Kommersabends noch besonders gew├╝rdigt werden.

In diesem Jahr feiert die Wehr ihr 140-j├Ąhriges Bestehen. Dazu ist ein Jubil├Ąumstanz am Ostersonntag geplant. Zudem soll ein Wochenende mit Kommersabend und ein Jubil├Ąumsausflug nach W├╝rzburg stattfinden.

Von li. Kreisbrandrat Christoph Strobl, Kreisbrandinspektor Michael Iberer, Schriftf├╝hrer Hubert Deichl, 2. Vorsitzender Thomas Kummer, 1. Vorsitzender Christoph Greiner, B├╝rgermeister Hermann Falk, Kassier Valentin Rumpler, Kreisbrandmeister Marco Wei├č. - Foto von Fritz DietlFoto: Fritz Dietl
Von li. Kreisbrandrat Christoph Strobl, Kreisbrandinspektor Michael Iberer, Schriftf├╝hrer Hubert Deichl, 2. Vorsitzender Thomas Kummer, 1. Vorsitzender Christoph Greiner, B├╝rgermeister Hermann Falk, Kassier Valentin Rumpler, Kreisbrandmeister Marco Wei├č.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Fritz Dietl