zurück zur Übersicht

Nachricht vom 23.02.2024 Sonstiges

Anna Wei├č feiert ihren 90. im Kreis der Familie

Mit der Isetta Urlaub in den Urlaub nach Lindau

Hirschau (Bericht von Gerhard Fleischmann)  Dass es sie einmal in die Oberpfalz verschl├Ągt damit hatte Anna Wei├č geboren vor 90 Jahren im Sudetenland, in ihrer Kindheit mit Sicherheit nicht gedacht. Aber nach dem Krieg musste alles schnell gehen, die Vertreibung aus der Heimat, die in der russisch besetzten Zone lag kurz nach dem 2.Weltkrieg war ein einschneidendes Erlebnis.

Den 90.Geburtstag ihrer Mutter nutzte die Familie nun f├╝r ein Treffen, sind doch die Wohnorte der Kinder ├╝ber ganz Bayern verstreut. F├╝r die Stadt Hirschau gratulierte 1.B├╝rgermeister Hermann Falk. Er ├╝berbrachte auch die Gl├╝ckw├╝nsche von Landrat Richard Reisinger.

Als erstes fand die Familie nach der Vertreibung Unterkunft in Heringnohe bis man sich einige Jahre sp├Ąter im Hirschau niederlie├č. Lange Jahre lebt die Familie nun im Ortsteil Weiher. Grund f├╝r den Umzug in den Kaolinpott war haupts├Ąchlich die Kaolinindustrie, wo Ehemann Josef, der 2009 verstarb, Arbeit fand. Lange Jahre war er als Baggerf├╝hrer t├Ątig und um Umkreis als gefragter Alleinunterhalter bekannt.

Aber auch die Jubilarin hatte alle H├Ąnde voll zu tun. Vier Kinder wurden den Eheleuten geschenkt, inzwischen sind vier Enkel dazu gekommen. ÔÇ×Alle machen mir viel FreudeÔÇť dr├╝ckt die 90j├Ąhrige ihre Zufriedenheit aus. Die Erziehung der vier Kinder w├Ąre wohl Aufgabe genug gewesen dennoch war Anna Wei├č lange Jahre als Schneiderin in Vilseck und Hirschau t├Ątig aber auch bei Quelle in F├╝rth besch├Ąftigt.

Gerne erinnert sie sich noch an die Urlaube mit ihrem Mann im Ferienheim von AKW in Lindau wohin man sich anfangs mit einer Isetta, dann mit einem Goggomobil, das immerhin 85 Sachen lief, ├Âfter aufmachte.

Seit 2015 besuchte sie die ambulante Tagespflege im Seniorenheim St. Barbara in Hirschau 2022 wechselte sie in den station├Ąren Bereich, wo sie sich wohl f├╝hlt.

Zum 90.Geburtstag freute sich Anna Wei├č besonders ├╝ber den Besuch ihrer vier Kinder. 1.B├╝rgermeister Hermann Falk, links gratulierte im Namen der Stadt und des Landrats - Foto von Gerhard FleischmannFoto: Gerhard Fleischmann
Zum 90.Geburtstag freute sich Anna Wei├č besonders ├╝ber den Besuch ihrer vier Kinder. 1.B├╝rgermeister Hermann Falk, links gratulierte im Namen der Stadt und des Landrats

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Gerhard Fleischmann