zurück zur Übersicht

Nachricht vom 10.03.2024 Politik

Bei CSU-B├╝rgergespr├Ąch aktuelle ├Ârtliche Themen intensiv diskutiert

Steiningloh/Urspring (Bericht von Werner Schulz)  Aktuelle Kommunalpolitik aus erster Hand war versprochen ÔÇô es gab sie auch beim B├╝rgergespr├Ąch der CSU im Steiningloher Feuerwehrhaus. B├╝rgermeister Hermann Falk und die CSU-Stadtratsmitglieder standen Rede und Antwort.

Der voll besetzte Saal war Beleg f├╝r das gro├če Interesse der Bev├Âlkerung aus Steiningloh und Urspring. Ihnen stellte der CSU-Fraktionsvorsitzende Martin Merkl per gemeinsam mit seinem Pendant Christian Gnan erarbeiteter Powerpoint-Pr├Ąsentation eine Reihe von Projekten vor, deren Realisierung in Hirschau ansteht, angefangen vom Ausbau der Georg-Schiffer-Stra├če in der Innenstadt bis zum Klingereck an der B 14 ├╝ber die geplante Generalsanierung des Hirschauer Schulgeb├Ąudes bis hin zum Neubaugebiet an der Walkstra├če und der Sanierung der Geb├Ąude in der Hauptstra├če 66 und 30 gegen├╝ber dem Rathaus. Eine rege Diskussion gab es zur Kindergartenthematik. Aktuell stehen der Neubau des Antonius-Kindergartens und die Einrichtung eines Waldkindergartens auf der Agenda. Wie B├╝rgermeister Falk erl├Ąuterte, m├╝sste das bestehende Antonius-Geb├Ąude baulich auf den neuesten Stand gebracht und energetisch saniert werden. Die Sanierung w├╝rde sich laut Architekten-Kostensch├Ątzung auf ca. 4 Mio. Euro belaufen, ein kompletter Neubau auf ca. 3,75 Mio. Euro. Der Stadtrat habe sich f├╝r den Neubau entschieden. Im Fr├╝hjahr 2025 soll damit begonnen werden. Im Herbst 2027 soll der Bau fertig sein. Die Errichtung eines Waldkindergartens habe der Stadtrat beschlossen, da die vorhandenen Kinderg├Ąrten ihre Kapazit├Ątsgrenzen erreicht haben und seitens der Elternschaft entsprechendes Interesse bekundet wurde. Als Standort habe man in Absprache mit dem Jugendamt ein st├Ądtisches Waldgrundst├╝ck am Kalvarienberg n├Ârdlich der ehemaligen Gastst├Ątte Waldesruh befunden. Die Tr├Ągerschaft solle die ÔÇ×littlebigFuture GmbHÔÇť aus N├╝rnberg ├╝bernehmen. Sie habe langj├Ąhrige Erfahrung mit dem Betrieb von Waldkinderg├Ąrten. Die Errichtung der n├Âtigen Unterk├╝nfte habe man in Auftrag gegeben. Das Grundst├╝ck werde entsprechend vorbereitet. Die von Veranstaltungsteilnehmern angeregte Einrichtung eines Zentral-Kindergartens f├╝r s├Ąmtliche Hirschauer Krippen- und Kindergartenkinder wurde seitens der CSU-Vertreter in mehrfacher Hinsicht als nicht sinnvoll und machbar erachtet. Die drei st├Ądtischen Kinderg├Ąrten b├Âten den Eltern und Kindern m├Âglichst kurze Wege getreu dem Motto ÔÇ×Kurze Beine, kurze WegeÔÇť. Au├čerdem h├Ątten der St. Wolfgang-, Antonius- und Marienkindergarten verschiedene p├Ądagogische Konzepte. Das BRK-Kinderhaus in Ehenfeld habe ebenfalls seine Existenzberechtigung. Es nehme auch Kinder aus Massenricht, R├Âdlas sowie Ober- und Untersteinach auf. Derzeit seien die Kinder in Containern im Ehenfelder Schulgarten untergebracht. Bauherr des Neubaus sei das BRK. Baubeginn soll im Mai 2025 sein, Fertigstellung im Januar 2027. Noch kein abschlie├čendes Ergebnis gebe es in Sachen Hochwasserschutzma├čnahmen im Bereich Steiningloh. Es seien noch Grundst├╝cksfragen zu kl├Ąren. Einspr├╝che der Naturschutzbeh├Ârde verhinderten bislang die Fortf├╝hrung des Radweges entlang der Staatsstra├če 2238 im Bereich des kleinen W├Ąldchen nach der Abzweigung nach Urspring. B├╝rgermeister Falk und die CSU-Fraktionsmitglieder waren sich mit den Anwesenden einig, dass die vom Stra├čenbauamt vorgelegte Planung der ├ťberquerungshilfe und der Bushaltestelle an der Urspringer Abzweigung inakzeptabel ist. Die Vorlage w├╝rde bedeuten, dass der Bus an dieser un├╝bersichtlichen Stelle direkt auf der Stra├če halten m├╝sste. Dies w├╝rde eine gro├če Gefahr f├╝r den auf der Staatsstra├če flie├čenden starken Verkehr bedeuten. Man erwarte vom Stra├čenbauamt eine entsprechend ├╝berarbeitete Planung.

Der Neubau des Antonius-Kindergartens war ein Thema beim CSU-B├╝rgergespr├Ąch. Seit September 2022 findet der Kindergartenbetrieb in Containern statt, die auf dem ehemaligen WE-Fu├čballplatz aufgebaut wurden. - Foto von Werner SchulzFoto: Werner Schulz
Der Neubau des Antonius-Kindergartens war ein Thema beim CSU-B├╝rgergespr├Ąch. Seit September 2022 findet der Kindergartenbetrieb in Containern statt, die auf dem ehemaligen WE-Fu├čballplatz aufgebaut wurden.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Werner Schulz