zurück zur Übersicht

Nachricht vom 25.06.2024 Vereine

Sechsjährige verschenkt Hauptgewinn an Mutter-Kind-Wohngruppe

Amberg (Bericht von Uschald-PR Amberg )  Kleines M√§dchen, gro√ües Herz. Die sechsj√§hrige Zoe Schubert gewann beim Entenrennen von Round Table Amberg den Hauptpreis, einen Gutschein √ľber 1250 Euro f√ľr den Einkauf von Spielwaren im Smyths Toys Superstore in Regensburg. Nach kurzer √úberlegung entschloss sich das Kind, den Gewinn an eine soziale Einrichtung weiterzugeben.

Den Hauptanteil, 1.000 Euro, spendete die Amberger LVM-Versicherung Fickenscher, 250 Euro legte der Spielwarenh√§ndler spontan mit drauf. Die Familie √ľberlie√ü es nach kurzer √úberlegung nun dem Veranstalter Round Table, den Empf√§nger im Sinne der kleinen Spenderin selbst festzulegen. Wie Pr√§sident Dr. Andreas Heil nun mitteilte, fiel die Wahl auf das Ernst-N√§gelsbach-Haus. Dieses betreut in Amberg eine ausgelagerte station√§re Mutter-Kind-Wohngruppe mit acht Buben und M√§dchen im Alter von zwei und neun Jahren. Sitz der Einrichtung ist Sulzbach-Rosenberg.

Vom ‚ÄěWaisenhaus‚Äú und ‚ÄěHaus f√ľr ausgesto√üene Kinder‚Äú hat sich die Einrichtung nach eigenen Angaben zu einem ‚Äěregionalen Zentrum der Erziehungs- und Eingliederungshilfe‚Äú entwickelt. ‚ÄěUnsere Aufgaben bestehen darin, die Ma√ünahmen in Kooperation mit den Jugend√§mtern und Familien abzustimmen, Bed√ľrfnisse und Erfordernisse aufzugreifen und damit die Jugendhilfeplanung in der Region aktiv mitzugestalten‚Äú, so die Mitgliedseinrichtung des Diakonischen Werkes Bayern. Sie legt Wert auf eine kontinuierliche Anpassung an die ad√§quaten fachlichen und professionellen Standards der Jugendhilfe.

Die sechsj√§hrige Zoe Schubert (vorne) gab den Hauptgewinn beim Entenrennen, einen Spielwarengutschein √ľber 1250 Euro, an Round Table zur√ľck, hier vertreten (von links) durch Ferdinand Strobl, Pr√§sident Dr. Andreas Heil und Julian Ellmaier. In der Bildmitte die Mutter von Zoe. Betreut wurde die Aktion vom Eva Wozniak vom Hauptsponsor LVM-Versicherung Fickenscher.  - Foto von UschaldFoto: Uschald
Die sechsj√§hrige Zoe Schubert (vorne) gab den Hauptgewinn beim Entenrennen, einen Spielwarengutschein √ľber 1250 Euro, an Round Table zur√ľck, hier vertreten (von links) durch Ferdinand Strobl, Pr√§sident Dr. Andreas Heil und Julian Ellmaier. In der Bildmitte die Mutter von Zoe. Betreut wurde die Aktion vom Eva Wozniak vom Hauptsponsor LVM-Versicherung Fickenscher.

Veröffentlichung

Möchten Sie Ihre Nachrichten/Presseberichte hier veröffentlichen? Senden Sie einfach Ihre Artikel per E-Mail an uns und wir veröffentlichen Ihren Beitrag hier auf kaolinpott.de!

Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Bilder / Fotos

Foto: Uschald